Zum Hauptinhalt springen

Pferdepodcast-Newsletter: Kandare und Sporen bald nicht mehr verpflichtend, sondern wahlweise - Ist das eine gute Idee?

Liebe Hörer*innen und Freund*innen des Pferdepodcasts - die Woche neigt sich dem Ende, und damit ist es mal wieder Zeit für ein kleines Update aus dem Pferdepodcast-Maschinenraum. Zunächst müssen wir mal sagen: Danke. Wir haben phantastische Hörerinnen und Hörer!

Konkret: Danke für eure vielen Nachfragen nach unserem Oldtimer in der Pferdepodcast-Familie, Globus. Wir hatten ja in der letzten Ausgabe berichtet, dass der 26-jährige Don auf seiner Rentnerwiese unweit von Baden-Baden Fieber bekommen hatte und nicht mehr bei seiner Herde stand. Der Tierarzt musste kommen, unter anderem mit Fiebersenkern. Die Frage, ob denn nun mit ein paar Tagen Abstand alles wieder gut ist, können wir leider noch nicht abschließend beantworten. Mal so, mal so - das trifft es im Moment ganz gut. Mal ist das Fieber weg, mal kommt es wieder. Insgesamt macht Globus aber einen besseren Eindruck als vor ein paar Tagen, und es wird großartig für ihn gesorgt. Wir sind bester Hoffnung, dass alles wieder gut wird. Wenn das Ergebnis der Laboruntersuchung seines Blutes vorliegt, sehen wir vermutlich klarer. Wir halten euch auf dem Laufenden. Vielleicht gibt es ja schon Neuigkeiten, wenn wir den Teaser aufnehmen. Das steht später am Tag nämlich auch noch auf unserer Agenda für heute.

Teaser, Agenda - das sind gute Stichworte auch mit Blick auf die nächste Folge, die wir wie immer am Wochenende aufnehmen werden. Dieses Mal hat sich Jenny ein Thema gewünscht, das von vielen kontrovers diskutiert wird. Es geht um Überlegungen im Reitsport-Weltverband, es auch in höchsten Klassen den Reiterinnen und Reitern zu überlassen, ob sie Kandare und Sporen im Turniersport verwenden wollen - oder nicht. Derzeit ist der Einsatz dieser Hilfsmittel verpflichtend, wenn das in der Ausschreibung für eine Prüfung so drin steht. Spoiler: Jenny hat bei dieser Frage eine sehr klare Meinung. Du auch? Dann schick uns gerne eine Sprachnachricht zum Beispiel über Instagram oder schick uns eine Mail über das Kontaktformular unserer Homepage. Wenn Du Dich in das Thema schon mal einlesen willst: Das hier ist ein (ebenfalls sehr meinungsstarker) Artikel von Kim Kreling dazu: 

https://dressursport-deutschland.de/news/691-kandare-und-sporen-wahlweise-ein-falsches-zeichen?fbclid=IwAR3oCCOQt9tFp-LgAWV7aGZp3AugJjP8zp2aysy4D9PjvpP45LSslEYARno

Und sonst? Hätten wir noch zwei Schmunzler zu bieten.

Story 1: Jenny hat sich die Tage wie Bolle gefreut, unverhofft doch noch ein Turnier reiten zu können. Wie schön! Im Nachbarort sogar! Haben die ausgeschrieben, ohne es bei Neon zu posten, hat eines der Mädels vom Berg erzählt. Sogar zwei L-Dressuren werden angeboten, steht in der Ausschreibung, die die Freundin vom Berg geschickt hat. Klasse, ist ja genau Jennys Ding. Problem: Das Pferdemädchen vom Berg hat sich verguckt. Die Ausschreibung ist gar nicht aktuell, sondern von letztem Jahr…. Aaaahhhrrrrrgggg. 😂😂😂

Story 2: Ist AC/DC mehr Rockstar als wir dachten? Ist im Stall Headbanging angesagt? Mit fliegender Mähne, und zwar so wild, dass ganz viel Mähne an ganz vielen Pfosten abgeschubbert wird - mit dem Ergebnis, dass, nun ja, die Haare mittlerweile tatsächlich sehr rockstarmäßig-wild aussehen? Jenny hat jetzt die Faxen dick und will AC/DC einen schicken Kurzhaarschnitt verpassen. Ob unser Rockstar das wohl gut findet? Erzählen wir alles in der Sendung. Hab ein pferdiges Wochenende, wir hören uns!

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.