Zum Hauptinhalt springen

#025 Oddly Satisfying Slow-Mo-Glibber

Heute zu Gast im CM MAGAZIN: Thomas Brandt 

⬇️ Die 🎧-Podcast-Version zum Hören unten am Ende des Artikels ⬇️

Die Themen heute:

  • Oddly Satisfying Gloop Splash #fotografie
  • 38.000 Frames pro Sekunde #fotografie
  • Cosmo Cover mit Swagger #fotografie #ki
  • JWST ist verdammt scharf #fotografie #space

## Die Hausmeisterei

Aloha. Alle noch nicht geschmolzen? Wir waren heute im Wald unterwegs. Schöne Spazierstrecke aufm Deister. 7 Kilometer. Die Woche war ziemlich voll.. u.a. mit einer Foto-Tour-Idee, die ich diesen Sommer mal vorbereiten möchte. Henry, mein Freund mit dem ich auch auf Curiously Polar podcaste, lebt in Rumänien. Und da ich im Moment echt keine Lust habe, mich in volle Flieger zu setzen.. aus Umwelt- und aus Pandemiegründen, haben wir mal etwas rumgesponnen. Die Idee, kleine Mikro-Touren zu veranstalten, hatte ich schon länger. Mit 2-3 Leuten, die in ein Elektroauto passen, z.B. europäische Städte fotografisch zu erkunden. Wien, Prag, Hamburg, Berlin, usw. ... und letzte Woche kam dann erstmal noch Rumänien dazu, also da wo Henry lebt, Transylvanien um genau zu sein.

Und da dachte ich mir, das wäre doch mit dem Auto zu schaffen, und zwar elektrisch. Dann dachte ich, die Fahrt da runter, die könnte ich doch den Mitreisenden quasi als Goodie anbieten.. dann wäre es für mich weniger langweilig und wir könnten unterwegs schonmal was sehen. 

Und dann ging mir das Licht auf 💡. Das wird keine Rumänien-Tour, sondern ein Foto-Road-Trip durch Osteuropa mit Ziel Transylvanien. Von Berlin nach Dresden, nach Prag, nach Wien, nach Budapest und weiter nach Rumänien. Und das ganze in 10 Tagen. 

Soweit die Planung bis jetzt.. die Idee steht, sagt doch mal, was ihr von sowas haltet.

## Oddly Satisfying Gloop Splash

(Quelle: https://reddit.com/r/Damnthatsinteresting/comments/vshc9v/slow_motion_art/)

Kommentar:

Super-Zeitlupen machen schnelle Vorgänge sichtbar, begreifbar. Und manchmal erzeugen sie auch einfach schöne Bilder. Hier zum Beispiel lässt jemand symmetrische Metallteile in eine viskose Flüssigkeit fallen und die Ergebnisse sind hypnotisch. Oddly Satisfying.

## 38.000 Frames pro Sekunde

"Our passion has resulted in a camera that’s disrupting the high-speed video industry. "

(Quelle: https://www.krontech.ca/)

Kommentar:

High-Speed Videos sind nicht erst durch die Slow Mo Guys auf YouTube populär geworden. Schon die Mythbuster und andere haben gezeigt, wie die Superzeitlupen mit 1000 oder mehr Frames pro Sekunde Dinge zeigen können, die mit bloßem Auge nicht erfassbar sind. Wer sich dann aber die Preise für diese Spezialkameras angeschaut hat, bemerkt schnell, dass High Speed auch High Price bedeutet. Und manchmal reichen die 240 Frames pro Sekunde vom Smartphone halt nicht aus.

2016 baute David Kronstein nach einer sehr erfolgreichen Kickstarter-Kampagne seine erste und deutlich günstigere High-Speed-Kamera: Chronos. Mit Preisen bis zu 6000 kanadischen Dollar liegen diese Kameras zwar nicht im Taschengeldbereich, sind aber mit ihren bis zu 38.000 fps sehr beachtlichen Bildraten dramatisch günstiger als die großen Varianten von Phantom, die ihre Preise nur auf Anfrage rausrücken.

## Cosmo Cover mit Swagger

"The more I use #dalle2, the less I see this as a replacement for humans, and the more I see it as tool for humans to use - an instrument to play."

(Quelle: https://twitter.com/karenxcheng/status/1541438655327133697)

Kommentar:

Karen X. Cheng steckt hinter dem Cover der A.I.-Ausgabe der Cosmopolitan. In einem Video und zugehörigen Twitter-Thread erzählt sie, was hinter dem Bild wirklich steckt und vor allem, wieviel Aufwand das tatsächlich war.

Erkenntnis 1: Es reicht nicht aus, DALL-E 2 irgendein Prompt zu geben, der Prozess ist deutlich involvierter ("For something like this, there was a TON of human involvement and decision-making. While each attempt takes only 20 seconds to generate, it took hundreds of attempts.")

Erkenntnis 2: DALL-E 2 wird uns Bildschaffende nicht gleich arbeitslos machen. Ganz im Gegenteil, es ist ein Werkzeug, das Übung und Erfahrung benötigt und wie ein Musikinstrument gespielt werden muss ("But the more I use #dalle2, the less I see this as a replacement for humans, and the more I see it as tool for humans to use - an instrument to play. And like any musical instrument, you get better with practice.")

Ich kann das mittlerweile aus eigener Erfahrung bestätigen. 

Chris hat selbst mit DALL-E 2 gespielt: Die Bilder.

## JWST ist verdammt scharf

Die ersten Bilder sind da und Chris und Thomas erfreuen sich daran.

Carina Nebula 

Stephan's Quintet

Southern Ring Nebula

Wasp 96-B

SMACS 0723

😍🥰

Sodele, passt auf euch auf über die heißen Tage. Trinkt genug, bleibt im Schatten, lüftet ordentlich, Durchzug ist das beste. Macht draußen keinen Sport, mit Ozon ist nicht zu spaßen und die höchste Temperatur ist nicht die Mittagshitze, sondern abends so gegen 17 Uhr. Könnt ihr mal nachmessen.

Bis die Tage!

PS: Du kannst dieses Magazin gratis lesen, aber gerne auch finanziell unterstützen. Dafür bekommst Du einen persönlichen Feed für Deinen Podcast-Player und das unendlich gute Gefühl, eine gute Sache getan zu haben.

Der Podcast zum Hören. In dieser Folge zu Gast bei Chris Marquardt: Thomas Brandt:

Das war's erst mal!

Den Podcast kannst Du mit einer Mitgliedschaft im eigenen Player hören. Deine Unterstützung finanziert dieses Projekt ❤️ 🙏

Zu den Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.