Zum Hauptinhalt springen

Bio-Hotel: das ewige Pro und Contra?

Bleiben wir noch einen Moment im Finanzierungssektor, welcher in einer genossenschaftlichen Struktur sehr spannende Züge tragen kann. Wer sich in diesem Bereich an etablierte Finanzierer wendet, wird um die geforderte Bedingung: "Bio-Hotel" als gewünschte Ausrichtung wohl nicht herumkommen. Was einerseits zukunftsweisend und sinnvoll erscheint, bringt andererseits eine konsequente Auseinandersetzung mit den Kriterien eines Bio-Hotels mit sich. Von der Anwendung energiesparender Technologien, ökologisch generiertem Strom, integriertes Wassersparprogramm, umweltfreundliche Baumaterialien, Farben sowie naturbelassene Möbel bis zum Einsatz umweltfreundlicher Fahrzeuge ist so ziemlich jedes Naturprodukt willkommen. Kaum eine Kundenansprache bedient sich so inflationär bis rücksichtslos einem verkaufsförderndem Zusatz wie "Bio". Letztendlich sind diverse Siegel dabei eher der Konsumförderung zuträglich als wirklicher Kundenorientierung...