Zum Hauptinhalt springen

Aufgabe

"flower power" 2021 Mischtechnik/Holz 44 x 54 cm

Der graue kalte nasse Herbst ist da - so habe ich ein buntes Bild mit Blumenpracht ausgewählt. Das Bild ist bunt und doch nicht einfach nur fröhlich. Eine junge Frau hält mit beiden Händen Blumen, welche den ganzen oberen Bildraum ausfüllen. Die Hände sind gespreizt, der Raum zwischen Kopf und Bildrand wird von ihnen ausgefüllt, keine Blume soll herabfallen. Der Gesichtsausdruck der Figur ist starr, konzentriert. Es ist keine leichte Aufgabe. Wie lange hält sie diese Blumen schon? Kommt niemand zur Hilfe? Eine grüne Flüssigkeit tropft herunter, läuft auch über ihr Gesicht, ihre Arme - gibt es schon Blüten, die verwelken und sich auflösen? Die Flüssigkeit erinnert an altes Wasser in Blumenwasen. Die junge Frau hält die Stellung, sie trägt ein leuchtend blaues Oberteil, eine rote Halskette, sie ist ernst - vielleicht weiß sie, dass sie so nicht ewig weitermachen kann, nicht allein. Und doch ist die Aufgabe, die Farben, die Blüten, die Pläne und Träume und Hoffnungen hoch zu halten, sie vor dem Absturz auf den Boden, in den Dreck zu schützen so wichtig, was wäre, wenn achtlose Passanten sie zertreten oder gar ein Auto drüber fährt. Die Zeit bis zum nächsten Frühling kann sehr lang dauern.

Diese Gedanken mit herzlichen Grüßen kurz vor dem Vor Weihnachtstrubel - ich freue mich auf Rückmeldung und Weiterempfehlung meiner Posts.

*** Julia

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.