Zum Hauptinhalt springen

Warum beleidigt der Partner?

Du interessierst Dich für Dich selbst und Deine Beziehungen. Deshalb liest Du diesen Artikel bei »Aufklärung tut Not«. Obwohl eine Beleidigung keine »Häusliche Gewalt« darstellt, ist sie ein ernstzunehmendes Vergehen Deines Partners.

Wenn der Partner euch beleidigt, dann ergibt sich daraus für euch eine unangenehme Erfahrung. Denn eine Beziehung in Partnerschaft oder Ehe geht ihr wohl kaum ein, um beleidigt zu werden.

Grundsätzlich kann man sagen, dass wir, also jeder von uns, unser Verhalten bzw. Aussagen auf dem Hintergrund unserer Gefühle in Gang setzen bzw. tätigen. Doch unsere Gefühle sind uns nicht immer bewusst. Anders formuliert neigen wir alle dazu, Gefühle auf die ein oder andere Weise zu beseitigen.

Wenn euer Partner euch beleidigt, dann zeigt er nicht nur ein unangemessenes Verhalten, sondern entscheidet sich auch, euch durch seine Aussage abzuwerten.

In diesem Artikel beschäftige ich mich mit der Frage, welche Gründe euer Partner für sein grenzüberschreitendes Verhalten haben könnte.

https://youtu.be/Yl_jAl_dykU (Öffnet in neuem Fenster)

Intensive Gefühle in Partnerschaft oder Ehe

Um den Gründen für regelmäßige Beleidigungen durch euren Partner auf die Spur zu kommen, müssen wir uns folgendes vergegenwärtigen. Wir erleben im Laufe eines Tages eine Vielzahl von Gefühlen.

Verhält sich euer Partner euch gegenüber oder tätigt er eine Aussage, löst er damit selbstverständlich auch Gefühle bei euch aus. Doch die Intensität der durch euren Partner ausgelösten Gefühle ist meistens von besonderer Qualität und sie entfalten dadurch häufig eine andere Wirkung. Anders formuliert ist die Herausforderung, mit ihnen umzugehen, oft größer als bei Familienangehörigen, Freunden oder Kollegen.

Abwehr von Gefühlen

Gefühle werden leider (immer noch) als negativ und positiv gewertet. Je intensiver sich ein Gefühl einstellt, desto größer ist die Versuchung, das jeweilige Gefühl durch offensichtliche Techniken oder verborgene Techniken abzuwehren.

Dies gilt sowohl für euch Frauen als auch für euch Männer. Und es gibt durchaus Unterschiede zwischen Frauen und Männern beim Umgang mit Gefühlen.

Nutze eine Aufklärung-tut-Not-Mitgliedschaft, um noch etwas mehr über Männer zu erfahren!

Zu unseren Paketen (Öffnet in neuem Fenster)

Kategorie Kommunikation

0 Kommentare

Möchtest du den ersten Kommentar schreiben?
Werde Mitglied von Aufklärung tut Not und starte die Unterhaltung.
Mitglied werden