Zum Hauptinhalt springen

Info 002: Tipps für das Ausfüllen des Trink- und Ausscheidungsprotokolls

Für 48 Stunden oder mehr ein Protokoll zu führen ist bei manchen von uns alleine bei der Vorstellung daran bereits zu kompliziert, zu aufwändig oder hat einfach viel zu viele Hürden im Kopf um überhaupt damit zu starten.

Bitte schreib so viel wie möglich mit.

Ja es ist ein Aufwand es zu machen. Aber einer der sich lohnt.

Ohne diese Werte weißt du  nicht welche Stellschrauben du wirklich verändern kannst, wo alles in Ordnung ist oder was sich schon getan hat.

Damit es dir leichter fällt folgen in diesem Beitrag ein paar Hinweise und Tipps fürs Ausfüllen.

Eine Vorlage für das Trink- und Ausscheidungsprotokoll findest du hier.

Normwerte um zu wissen was dir diese Werte jetzt sagen findest du hier.

Bitte schließe eine Mitgliedschaft ab um den restlichen Beitrag zu lesen. Mitglieder helfen mir dabei, meine Arbeit nachhaltig zu finanzieren. Danke!

Mitglied werden

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.