Back to posts

Auch Tante Miriam ist nicht sicher vor Corona

Es wäre so schön gewesen, wenn Tante Miriam auch diese Woche neue Hörbücher von Nala Nasebraun hätte veröffentlichen können. Aber durch die Coronakrise hat sie jetzt so viel zu tun, dass sie gerade gar nicht dazu kommt. Das ist echt schade, aber die Arbeit geht natürlich vor. Das zumindest sagt Tante Miriam.

Nala Nasebraun ist schon glücklich, wenn sie Gassi gehen darf. Das ist zwar manchmal auch Arbeit, aber meistens ganz viel Spaß. Ein bisschen Angst hat sie jetzt aber doch, weil Tante Miriam sagt, dass sie die anderen Hunde nicht mehr so oft treffen werden. Die Menschen müssten jetzt viel mehr zu Hause sein und unterwegs hält sie immer Abstand zu den Hundehaltern, denen wir begegnen. Aber noch sieht Nala Nasebraun zumindest ihre Freunde ab und zu. Bloß Charly Chiller ist wie vom Erdboden verschwunden.

Comments are available for members only. Join the conversation …