Back to overview

Yeah! "Die Welt, verbessert" in der Zeitung

Erste Presse für "Die Welt, verbessert"

... so teasert die "taz" von heute, also 17. Juni 2019, ihren Artikel über "Die Welt, verbessert" an.

Super Zusammenfassung, find ich; und auch der Artikel selbst ist super und fasst knackig zusammen, was ich/ "Die Welt, verbessert" so eigentlich ist und tut. 

Ihr könnt den ganzen Artikel hier auf der "taz"-Webseite online lesen - und weiterleiten, ihn teilen, ebenfalls begeistert sein von meiner Weltverbesserungsidee, so wie auch die Autorin des Artikels, Marie Serah Ebcinoglu, es anscheinend ist. 

So kam der Artikel zustande

Marie Serah Ebcinoglu hatte ich beim ersten Queer Slam Berlin getroffen, bei dem ich mit einer Weltverbesserungsgeschichte mit anderen Slammer*innen um die Wette slammte. Gewonnen hab ich nicht, aber doch begeistert:

... schrieb da Marie Serah Ebcinoglu in einem Bericht über den Slam. Und fragte mich, ob sie nicht doch auch mal über meine Weltverbesserungen schreiben könnte und sollte. "Klar", sagte ich - und damit war's abgemacht: Ich schickte ihr Texte, Einblick, Ausblicke (zum Beispiel auf den 27. Juni 2019, Salon Wundertüte, bei der es "Die Welt, verbessert" live zu hören, sehen und verstehen gibt) und sie schrieb.

So kann es ruhig weitergehen

Im Gegensatz zu sonst immer ("So kann es nicht weitergehen") sag ich also jetzt: So kann es von mir aus gerne ruhig weitergehen. Und mehr als das sag ich aber jetzt heute hier nicht mehr, denn ich hab da so eine Weltverbesserungsidee, die mir im Hirn rumschwärmt und raus aufs Papier will... 

Na dann, bis zum nächsten Update!

Joey