Dark Alliance: Spaßiges Goblin-Gekloppe, aber miese Gegner-KI

Die sogenannten "Helden der Halle" sind in der Dungeons-&-Dragons-Welt so etwas wie Marvel's Avengers. Eine schlagkräftige Truppe von Superhelden, die gegen die Dunkle Allianz antreten und fleißig Goblin-Ärsche treten. Im Mittelpunkt steht der Dunkelelf Drizzt Do’urden, der vom Fantasy-Autor R.A. Salvatore bereits in rund 30 Romanen und etlichen Spielen zu finden ist. Mit dem Reboot der Koop-Brawler-Serie Dark Alliance will Wizard of the Coast an die frühen Erfolge der Spieleserie anknüpfen - doch das gelingt nur teilweise, finden Esther (Volontärin GameTwo) und Manu im heutigen Podcast.

Die Action fetzt, das Looten und Leveln macht auch Spaß - aber die Gegner-KI zieht dem Spielspaß einen dicken Strich durch die Rechnung. Warum die beiden trotzdem weitergespielt haben und warum sie sich erhoffen, dass die Probleme mit Patches und Fixes in den Griff zu kriegen sind, erfahrt ihr in der heutigen Folge.

Comments are available for members only. Join the conversation …