wohnmobility.de – Dein (Düdo) Camper Ausbau Blog

Moin und herzlich willkommen bei wohnmobility.de, deiner Schritt für Schritt Ausbau-Anleitung zum eigenen Camper!
von Steffi & Viktor

Wähle deine Mitgliedschaft

Hey! Schön, dass du den Weg zu unserem Steady-Account gefunden hast.

Wir sind Steffi, Viktor und unser Düdo Willy. Mit wohnmobility.de wollen wir dich inspirieren, deinen eigenen Camper auszubauen. Denn auch wir wurden nicht mit Handwerkerskills geboren und hatten anfangs großen Respekt vor dem Selbstausbau. Für dich sind wir ins kalte Wasser gesprungen und teilen unsere Erfahrungen auf unserem Blog.

Vielleicht träumst auch du schon länger von dem Reisen per Wohnmobil, hast dich aber bisher nicht getraut dieses Projekt anzugehen. Mit unserem Camper-Ausbau-Blog wohnmobility.de wollen wir dir so viele Ängste wie möglich nehmen und mit unseren ausführlichen Blogbeiträgen aufzeigen, dass das Thema Camper-Ausbau gar nicht so schwierig ist!

Verlasse gemeinsam mit uns die Komfort-Zone, trau dich! und baue mithilfe unserer Blogartikel Schritt für Schritt deinen Campervan aus.

Wie uns deine Unterstützung hilft:

# Werbefreier Blog

Auf unserem Blog teilen wir unsere Erfahrungen zum Thema Camper-Ausbau. Uns war es von Anfang wichtig, dass unser Blog werbefrei bleiben soll. Denn seien wir mal ehrlich: Niemand mag unpassende Werbebanner, die den Lesefluss stören. Du etwa?

# Geringere Servermiete

Eine Website kostet Geld. Und zwar nicht wenig! Aktuell zahlen wir ca. 100 € pro Jahr, damit unsere Artikel so viele Camper-Ausbauer*innen wie nur irgendwie möglich erreichen. Mit deinem Steady-Abo hilfst du uns, diese Kosten zu reduzieren. Und dafür danken wir dir wirklich sehr!

# Mehr Zeit für Beiträge

Mit unseren Blogbeiträgen zum Thema Camper-Ausbau wollen wir dir am liebsten alle Sorgen nehmen und dich mit so wenig Fragezeichen wie möglich zu deiner nächsten Camper-Ausbau-Session schicken. Deshalb sind unsere Artikel vergleichsweise sehr lang. Das Problem daran? Lange, ausführliche Blogbeiträge benötigen Zeit, viel Zeit! Aktuell arbeiten wir beide Vollzeit. Mit deiner Unterstützung können wir es uns einiges Tages vielleicht leisten, den Vollzeitjob gegen einen Teilzeitjob zu tauschen, um noch öfter und schneller neue Beiträge für dich und unsere Community zu erstellen.