Unterstütze mich dabei, diese Newsletter-Kolumne über die Wissenschaft hinter Fußball zu veröffentlichen!

Abonniere diese Kolumne und finde heraus, was künstliche Intelligenz, Biologie, Physik und Co. mit Fußball zu tun haben!
von Lorenz

Wähle deine Mitgliedschaft

Aktuelles Ziel

17% erreicht
Mit diesem ersten Ziel kann ich die recht teure Spieler:innen-Datenbank abonnieren, die die Grundlage für viele spannende Themen ist. Danke dafür! :)

Lässt sich ein psychologischer Effekt im Profisport messen? Was muss man essen, um perfekte Bananenflanken schlagen zu können? Und was hat künstliche Intelligenz mit Verletzungen im Spiel zu tun? 

Die Antworten auf solche Fragen könnt ihr in diesem Journal nachlesen! Regelmäßig (etwa alle 14 Tage) werdet ihr mit aufbereiteten Informationen über wissenschaftliche Aspekte des Fußballs und ähnliche Themen versorgt – und wenn ihr im Team spielt und dieses Projekt mit einer Mitgliedschaft unterstützt, erhaltet ihr Zugriff auf exklusive Inhalte und Beiträge.

Das allgemeine Dossier ist kostenlos. Für Menschen, die mich und meine Arbeit hier fördern wollen und die Bock auf noch mehr Content haben, gibt es drei verschiedene Modelle. 

Mit dem Geld finanziere ich mir den Zugang zu Fußball-Datenbanken, kostenpflichtigen Fachzeitschriften und wissenschaftliche Studien in Journals, die häufig hinter Bezahlschranken verborgen bleiben.

Außerdem kann ich es mir dank eurer Unterstützung leisten, Zeit in meine Recherchen zu stecken und auch komplexere Themen zu bearbeiten.

Inhaltlich bin ich dabei wenig dogmatisch: Hauptsache Wissenschaft, Hauptsache Spaß. Wichtig sind mir Visualisierungen von Daten, das Erklären wissenschaftlicher Zusammenhänge und der kritische Umgang mit Informationen. Ich zeige euch Forschungsergebnisse rund um die schönste Nebensache der Welt, denn: Hier ist Wissenschaft in Ballbesitz!

Vielen Dank für euren Support!

Lorenz.

Dr. Lorenz Adlung ist Systembiologe und leitet seine eigene Forschungsgruppe am UKE in Hamburg. Er ist Co-Host des Podcasts BUGTALES.FM und begeisterter FC St.Pauli-Fan. Für den FCSP-Blog Millernton verfasst er regelmäßig Beiträge aus dem Themenfeld "Fußball und Wissenschaft." Er lebt mit seiner Frau, die viel zu viele Haustiere* hat, in Hamburg.

(*2 Hunde, 6 Riesenschnecken, 3 Schnegel, 2 Gottesanbeterinnen, ~30 Rosenkäfer (plus ~10 Larven), ~2.000 Asseln verschiedener Arten, ~1.500 Regenwürmer, 7 Einsiedlerkrebse, 1 Geißelspinne, 9 Riesentausendfüßer, 16 kleinere Tausendfüßer, ~150 kleine Hundertfüßer, ~10.000 Weiße Asseln und Springschwänze, 30 Zwerggarnelen, 26 Turmdeckelschnecken, ~100 Mehlkäfer (inkl. Larven), und 7 Hauszitterspinnen. Und bestimmt noch mehr. Uff.)

Neueste Posts