Zum Hauptinhalt springen

Pure Vernunft – nur fünf Euro

Immer radikal, niemals konsequent kommentiere ich hier Weltgeschehen und Debatten und führe durch den Irrgarten der Wirklichkeiten.
von Robert Misik

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützen 13 Mitglieder Vernunft und Ekstase

Vernunft und Ekstase – sei jede Woche dabei Auch ein aufwühlender Gedankengang kann ein packendes, ekstatisches Erlebnis sein – eine Intensität. „Intellektuelles ‚Begehren’ wie sexuelles Begehren“, notierte die Essayistin Susan Sontag einst in ihr Tagebuch. Die Lust am Text, an Wissen, an moralischer Klarheit und manchmal auch an etwas Polemik ist das Programm von „Vernunft und Ekstase“, meinem wöchentlichen Newsletter.

Über den Autor Robert Misik, geboren 1966, ist Journalist und politischer Schriftsteller, lebt und arbeitet in Wien. Es gibt einige schlaue Bücher über Politik, Kunst und Revolution von ihm. Wenn er selbst nicht weiter weiß, schlägt er bei noch schlaueren Leuten nach – was natürlich sehr vernünftig ist. Dummheit regt ihn immer noch auf - was natürlich ein bisschen blöd ist. Er schreibt regelmäßig für die »tageszeitung«, die »Neue Zürcher Zeitung« und den Wiener »Falter«.

Neueste Posts