Zum Hauptinhalt springen

Warum ist die österreichische Neutralität in Gefahr? Welche zivilgesellschaftlichen Akteure setzen ein Zeichen für die Neutralität? Wo werden Probleme, Simplifizierungen, reduktionistische Sichtweisen in dem medialen bzw. öffentlichen Diskurs festgemacht?

Die folgende Pressekonferenz "Unsere Neutralität" fand am Mi., 14.9.2022, 10 Uhr im Cafe Frauenhuber in Wien statt.  Ein offener Brief zum Thema "Österreichs Neutralität" unterzeichnet von zahlreichen Wissenschaftler:innen, Friedensaktivist:innen und u.a. Publizist:innen wurde präsentiert.   Teilgenommen haben:  Prof. Heinz Gärtner (IIP) Dr. Klaus Renolder (IPPNW) Kaplan Franz Sieder (Pax Christi) Dipl. Wirt. Ing. Erik Lenz (ZBRV der AUVA) Dr. Erwin Riess (Publizist) Dr. Michael Kösten (Gewerkschafter:innen gegen Atomenergie und Krieg) Dr. Wilfried Leisch (Solidaritätskomitee/proSV)  Im Publikum saßen u.a. Manfred Sauer (Redakteur der Friedenszeitung "Betrifft Frieden") und Fritz Edlinger (Publizist, Chefredakteur des Mediums "International")

https://www.youtube.com/watch?v=q4hT_W5jDys

Timeline: 

1:02 - 90% für Beibehaltung der #Neutralität in Österreich

2:56 - Heinz Gärtner

5:50 - Großmachtkonkurrenz und Multipolarität

14:25 - Erika Pluhar (Publizistin, Schauspielerin) & Michael Kösten

19:42 - Kaplan Franz Sieder (Pax Christi)

28:48 - Franzobel (Franz Stefan Griebl; Schauspieler) & Erwin Steinhauer (Kabarettist, Schauspieler)

30:57 - Erik Lenz (AUVA)

37:13 - Erwin Riess (Schriftsteller)

41:35 - Klaus Renolder (IPPNW)

45:23 - Helga Kromp-Kolb (BOKU, Uni Wien)

46:31 - Michael Kösten (Gewerkschafter:innen gegen Atomenergie und Krieg)

50:57 - Wilfried Leisch (Solidaritätskomitee/proSV)

Quelle: Pressekonferenz "Unsere Neutralität", Varna Institute for Peace Research (VIPR), Wien, 14.9.2022.

Mitgliedschaft: https://steadyhq.com/varna-institute-...

Facebook: https://www.facebook.com/VIPResearch

Telegram: https://t.me/varnapeaceinstitute

Newsletter: https://varnapeaceinstitute.substack.com

Twitter: @VPeaceInstitute (https://twitter.com/VPeaceInstitute)

Instagram: Varna Peace Research (@varnapeaceinstitute)

https://www.instagram.com/varnapeacei...

Website: www.vipr-bg/de.com

Twitter: @JosefMuehlbauer (https://twitter.com/josefmuehlbauer)

Facebook: https://www.facebook.com/josef.muhlba...

Instagram: https://www.instagram.com/josef.muehl...

Ton und Schnitt: Petar Jekow

Unter der Leitung von: Josef Muehlbauer

Intro Music: Elena Mühlbauer

Lizenz: CC-by-nc-sa

Literaturhinweise/ Reading suggestions: 

Zur imperialen Lebensweise (2022): https://www.mandelbaum.at/buecher/jos...

Queeranarchismus https://www.grin.com/document/513213

Die gerechte Weltordnung https://www.grin.com/document/537128

Plebejische Demokratie https://www.grin.com/document/539867

Kollektivität jenseits vom Staat https://www.grin.com/document/933379

Basisdemokratischer Widerstand https://www.grin.com/document/933380

Rechtspopulismus als Krisenbearbeitung https://www.grin.com/document/937821

Wie demokratisch ist die EU? https://www.grin.com/document/519998

Reale Utopien. Zur sozial-ökologischen Transformation und der solidarischen Lebensweise https://www.grin.com/document/961019

Russland unter Putins Kapitalismus: https://www.grin.com/document/963049

Umkämpfte Ressourcen und Demokratie im postsowjetischen Raum: https://www.grin.com/document/963047

Ukraine between the EU and Russia. Geopolitics and mechanisms of external influence behind European and Russian integration projects: https://www.grin.com/document/963042 

Die Außen- und Sicherheitspolitik der EU: https://www.grin.com/document/963040

Phänomenologie aus der Perspektive der Critical Race Studies und Queer Theorie: https://www.grin.com/document/1014844

Die Krise der Demokratie und die radikaldemokratische Antwort: https://www.grin.com/document/1035087. 

Eine Neue Weltwirtschaftsordnung. Zur Einhegung und den Widersprüchen der imperialen Lebensweise: https://www.grin.com/document/1101454

Unterstützen Sie uns! Wir sind eine basisdemokratische NGO die politisch, finanziell und organisatorisch vollkommen unabhängig ist von anderen NGOs, Institutionen, Konzernen und politischen Parteien/ Einrichtungen. Wir betreiben Forschung und Aktivismus für die Plebs, daher ist unser Motto: Von den Plebs, für die Plebs! 

Hier erfahren Sie mehr wie Sie uns unterstützen können: https://www.vipr-bg.com/de/how-can-i-.... 

Wenn Sie keine Zeit haben sollten, können Sie uns gerne auch finanziell behilflich sein: 

Bank Name: Bank Austria UniCredit

Kontoinhaber: Josef Mühlbauer

IBAN: AT72 1200 0513 0100 0559

BIC: BKAUATWW

Zweck/ Referenz: Varna Peace Spende

Paypal: http://paypal.com/paypalme/VarnaPeace

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.