Zum Hauptinhalt springen

Werde Friedensbotschafter:in beim Varna Institute for Peace Research (VIPR)

Friedensjournalismus von unten! Helfen Sie mit Likes, Kommentaren und mit Ihrer Botschaft. Werden Sie Friedensbotschafter:in!
von Redaktion

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützt 1 Mitglied Varna Institute for Peace Research (VIPR) mit 3 € im Monat

Aktuelles Ziel

1% von 250 € im Monat erreicht
Mit nur 250€ /Monat... können wir den Fortbestand unseres Aktivismus und Friedensjournalismus sichern! Damit wir von Parteien, Konzernen und machterhaltenden Institutionen unabhängig bleiben!

Werden Sie Botschafter:in des Friedens:

Mit Ihrer Unterstützung können Sie ein:e Friedensbotschafter:in und Teil der Friedensbewegung werden. Ihr monatlicher Beitrag hilft uns: faire Honorare für die ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen zu zahlen, die Kosten für die Produktion, das Equipment und die Website zu decken! 

Nach dem Motto "von den Plebs für die Plebs" betreibt die non-profit, unabhängige und kritische Organisation "VIPR" einen basisdemokratischen Friedensjournalismus, politischen Aktivismus und akademische Arbeit! Wir geben Menschen eine Stimme, die konkrete Alternativen anbieten und die bestehenden Macht- und Herrschaftsverhältnisse kritisieren und verändern wollen! Für eine sozial gerechtere und friedlichere Welt! Gemeinsam kann es uns gelingen diese Stimmen lauter und stärker zu machen! 

Mit einem monatlichen Beitrag die Welt friedlicher gestalten! Dank Ihrer Hilfe kann das friedenspolitische Projekt "von unten" und "für die Plebs" weiter eine konkrete Alternative anbieten und Friedensjournalismus betreiben!

Was mit dem Beitrag konkret passiert?

Im Zeitraum von 2015 bis 2017 nahm das Varna Peace Institute die Gestalt einer NGO an. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen und Redakteur:innen haben nicht nur LIKES und positive Kommentare verdient. Dalila Trendafilova ist für die Zeichnungen unserer Whiteboard Animationen verantwortlich. Petar Jekow für die Videoproduktion. Stefan Andonov für den Aufbau und Erhalt der Websites. Radomira Ivanova für die Übersetzung und Redaktion. 2017 hat VIPR zusammen mit der autonomen Gewerkschaft "ARC" das Sommer-Festival "Be The Change" in Varna organisiert. Unser YouTube Kanal feiert die knapp 1.700 Abonnent:innen des Friedens! Lassen Sie uns weiterhin solche Erfolge feiern und tolle Arbeit leisten! Mit Ihrem Beitrag können wir, neben Josef Mühlbauer, eine weitere Moderatorin engagieren, den Friedensjournalismus weiter ausbauen, unseren Content auf mehrere Sprachen (DEU, ENG, BG) übersetzen, weitere spannende Projekte veranstalten und Bücher herausgeben. Und! Sogar eigenständige und unabhängige Forschung betreiben!

Mit nur 250€ /Monat... können wir den Fortbestand unseres Aktivismus und Friedensjournalismus sichern! Damit wir von Parteien, Konzernen und machterhaltenden Institutionen unabhängig bleiben!

Ab 500€/ Monat...  können wir eine weitere Moderatorin engagieren, unsere Videos auf mehrere Sprachen übersetzen, monatlich eine Whiteboard Animation veröffentlichen und jährlich ein Buch veröffentlichen, welches den Friedensbotschafter:innen kostenfrei zugesandt wird! 

Ab 1.000€/ Monat...  können wir monatlich ein Friedens-Seminar mit Professor:innen, Jouranlist:innen und Aktivist:innen organisieren, bei dem die Friedensbotschafter:innen kostenfrei teilnehmen dürfen! Darüber hinaus würden wir ein Forum schaffen, wo sich die Friedensbotschafter:innen austauschen und vernetzen können. 

Ab 1.500€/ Monat... können wir eine "Peace Academy" und somit eine basisdemokratische Forschung "von unten" und für die Plebs starten. Wir könnten Forscher:innen engagieren, eigenständige wissenschaftliche Interviews/Studien durchzuführen. Somit gelingt es uns ein "Think Tank der Plebs" zu werden! 

Es dankt herzlichst: das "Varna Institute for Peace Research (VIPR)" Team

Neueste Posts