Zum Hauptinhalt springen

#Rätedemokratie #Papiertheater #Konflikbearbeitung #Frieden

Andreas Pavlic: 1974 in Innsbruck geboren, lebt in Wien. Spediteur, Lagerarbeiter, Konflikt- und Gemeinwesenarbeiter, Studium der Politikwissenschaft und der Sozialen Arbeit. Forscht zu sozialen und alternativen Bewegungen. Seit 2008 Veröffentlichungen von Lyrik und Prosa in Literaturzeitschriften und Anthologien. Mitglied im Papiertheaterkollektiv Zunder. Zuletzt: (gem. mit A. Leder, M. Memoli): »Die Rätebewegung in Österreich. Von sozialer Notwehr zur konkreten Utopie« (Mandelbaum Verlag).

https://www.youtube.com/watch?v=-c0uUcTQ8Dw

Timeline: 

3:30 - Soziale Arbeit, Politikwissenschaft und Herrschaftsstrukturen

9:28 - Die Zufälle des Lebens: Berufserfahrung und Uni

25:07 - #Papiertheater als Form der Wissensvermittlung

33:00 - Integrative, offene, empathische Form der Kommunikation und Zivile #Konfliktbearbeitung

39:48 - #Rätedemokratie in Österreich

46:35 - Machtanalytik

53:26 - James C. Scott (Yale Uni); Andrej Grubacic (California Uni)

57:20 - Kommunen und Genossenschaften

1:00:25 - Die Rajneesh Kommune (#Osho)

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.