Zum Hauptinhalt springen

tag eins - das Magazin für Veränderung

Journalismus für Lösungen - gegen den Frust.
von tag eins Magazin

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützen 817 Mitglieder tag eins mit 5.395 € im Monat

Gib es ruhig zu: Manchmal ignorierst du die Nachrichten einfach. Wir  kennen das, selbst als Journalist*innen. Wir fühlen uns ohnmächtig und  überfordert, weil die Welt immer schlechter zu werden scheint und wir  nicht wissen, was wir dagegen tun können. 4 von 10 Menschen (Öffnet in neuem Fenster) in Österreich meiden deswegen die News. Wir  bei tag eins glauben fest daran, dass Menschen gut informiert sein  müssen. Um die Gesellschaft zu verstehen, in der wir leben. Und um  bessere Entscheidungen zu treffen.

Wir wissen aber auch, wie frustrierend es sein kann, die Nachrichten zu  verfolgen. In zig Livetickern geht die Welt jeden Tag ein Stückchen  weiter unter, Auswege scheint es nicht zu geben.            Mit tag eins wollen wir dir einen Ausweg aus dem Schlagzeilen-Burnout  bieten. Mit modernem Journalismus, der nicht bei den Problemen  stehenbleibt, sondern auch nach Lösungen sucht. Der dich informiert,  ohne dich zu frustrieren. Digital, progressiv, unabhängig, werbefrei,  hintergründig, konstruktiv.           Wir liefern keine Berichte aus dem Ministerrat oder dem Parlament, uns  interessiert nicht, was die Frau Ministerin oder der Herr  Landeshauptmann sagt. Wir berichten über die Themen, die unsere  Mitglieder bewegen. Das Private ist politisch. Alles ist politisch.           Wir ballern dich nicht noch weiter zu. Wir liefern dir einen Text pro  Woche – der aber ist so fundiert, hintergründig und gut recherchiert,  dass er dir das Gefühl gibt, die Welt ein bisschen besser verstanden zu  haben.

Wir wollen Teil der Veränderung sein. Gemeinsam mit dir. Deswegen machen wir tag eins, das Magazin für Veränderung.