Zum Hauptinhalt springen

Der Höhepunkt des Astro-Jahres 2022 ist Jetzt

Liebe:r Sternenglut-Leser:in

wir kommen jetzt in die Zeit, die den astrologischen Höhepunkt des astrologischen Jahres 2022  darstellt. Dieser Beitrag ist nochmal eine Zusammenfassung des Sternenglut-Vortrages vom 28.10.22.

Das Jahr ist fast vorbei, doch astrologisch befinden wir uns mittendrin. Das astrologische Jahr dauert noch ca. 4,5 Monate. Zudem laufen wir direkt auf den 1. Wechsel von Pluto in Wassermann zu. Der ist am 24.2.23 – 3 Tage nach Beginn des neuen astrologischen Jahres.

  • Uranus am Stier-Nordmondknoten: "Weichenstellung" - Persönliche Werte den universellen Werten unterordnen
  • Abhängigkeit & Sicherheit – Mondknotenachse Stier-Skorpion
  • Mars in Zwillinge rückläufig – Freude an Entwicklung oder Kampf mit  Veränderung?
  • Kraftakt Harnonie: Paarlauf Merkur/Venus vom 24.10.-29.12.22
  • Saturn Wassermann : Objektive Wahrnehmung
  • Jupiter erneut rückläufig in Fische: Wachstum schenkt nur der Kosmos
  • Neuer Jupiter/Neptun Zyklus Beginn 12.4.22 
  • 12.3.23: Neuer Zyklus Jupiter/Chiron im Widder: Wachstum ist kein persönlicher Akt – sondern eine universelle Bewegung

Du bist neugierig geworden? Diesen Post kannst du vollständig als Mitglied mit dem Angebot "Das Astro-Jahr 2022 - exklusiv lesen" erhalten.

Exklusiv lesen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.