Neumond im Stier

Neumond-Botschaft zum 30.04.22

Wie bereits am Vollmond am 16.04.2022 steht Saturn im Wassermann nachwievor im Brennpunkt zur Mondknotenachse. Erfahrungen der Begrenzung und Befreiung der individuellen Persönlichkeit/Identität bleiben bestehen. 

Astrologisches kurz vorweg:

  • Der Stier-Neumond steht in Konjunktion mit Uranus im Stier 
  • Zum Zeitpunkt des Neumondes hat Pluto bereits seine Rückläufigkeit begonnen, die bis zum 9.10.22 dauern wird.
  • Saturn im Wassermann steht im Brennpunkt zur Mondknotenachse Skorpion-Stier.  
  • Jupiter und Venus bilden eine Konjunktion in Fische mit Neptun 
  • Jupiter, Venus und Neptun bilden jeweils ein Sextil zur Neumond/Uranus-Konjunktion in Stier und dem rückläufigen Pluto im Steinbock.
  • Pluto (R) bildet ein Trigon zu Merkur in Zwillinge

Mit Saturn/Wassermann im Brennpunkt und dem Herrscher von Wassermann "Uranus" in Konjunktion zum Neumond Stier zeigt sich ein großer Wunsch Unterstützung in der Erhaltung seiner individuellen Werte zu bekommen. Sich aus Einschränkungen zu befreien. 

Das Thema "Freiheit" bezieht sich sowohl auf die Freiheit, sich als Individuum frei und unabhängig entfalten zu können als auch sich frei und unabhängig von persönlichen Anhaftungen als vollkommen vollständig und frei zu erkennen.

Aus der Sicht der Evolutionären Astrologie verweist der Saturn/Wassermann im Brennpunkt daraufhin die Lösung in den Themen des Südmondknotens-Skorpion zu suchen: 

Das war's erst mal!

Du bist neugierig geworden? Die Sternenpost zum Neumond kannst du vollständig als Mitglied und Unterstützer:in lesen.

Alle Pakete anzeigen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.