SFS 13: Drachen von Laas #7 "Interview mit Guido Henkel"

Hier ist der krönende Abschluss der aktuellen Staffel von Stay Forever Spielt, das Interview mit Guido Henkel, dem Entwickler des Spiels die Drachen von Laas. Das Gespräch dreht sich um die Entstehungsgeschichte des Spiels und das Leben als Entwickler in den 80ern/90ern. Wir möchten hier auch Guido noch einmal herzlich danken, dass er sich die Zeit genommen hat, mit uns zu sprechen.

(Dieses Posting ist offen, also nicht hinter der "Paywall", damit auch historisch interessierte Spielefans ohne Steady-Account Zugang zu dem Interview haben. Deshalb erkläre ich hier nochmal kurz, worum es geht: In Stay Forever Spielt spielen wir, Christian Schmidt und Gunnar Lott, unabhängig voneinander ein altes Spiel durch, ohne Cheats und Lösungshilfen und treffen uns zwischendurch immer für einen einstündigen Podcast, um die eigenen Fortschritte zu besprechen, Theorien auszutauschen und uns gegenseitig seelischen Beistand zu leisten, wenn das Leiden an sperrigen alten Spielen zu groß wird. Am Ende einer Staffel von vier bis neun Folgen, wenn wir das Spiel extrem gut kennen und in allen Facetten durchdrungen haben, spüren wir das Bedürfnis, uns noch mal mit dem Entwickler auszutauschen – so ist schon eine Reihe von ausführlichen Interviews entstanden. Wer Lust bekommen hat, uns beim Spielen zuzuhören, kann entweder hier auf der Seite Unterstützer werden oder nochmal in eine kostenlose Folge reinschnuppern: klick)

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …