SFS 11: Bozuma #9 "Ein Gespräch mit Ralph Stock"

Liebe Freunde, es hat ein bisschen gedauert, aber wir haben endlich den Abschluss unserer Stay Forever Spielt-Staffel zum Detektivspiel Bozuma im Kasten.

Dieses Posting ist offen, also nicht hinter der Steady-Paywall, damit auch historisch interessierte Spielefans ohne Patreon-Account Zugang zu dem Interview haben. Deshalb erkläre ich hier nochmal kurz, worum es geht: In Stay Forever Spielt spielen Christian Schmidt und Gunnar Lott (ich) unabhängig voneinander ein altes Spiel durch, ohne Cheats und Lösungshilfen und treffen uns zwischendurch immer für einen einstündigen Podcast, um die eigenen Fortschritte zu besprechen, Theorien auszutauschen und uns gegenseitig seelischen Beistand zu leisten, wenn das Leiden an sperrigen alten Spielen zu groß wird. Am Ende einer Staffel von vier bis neun Folgen, wenn wir das Spiel extrem gut kennen und in allen Facetten durchdrungen haben, spüren wir das Bedürfnis, uns noch mal mit dem Entwickler auszutauschen – so ist schon eine Reihe von ausführlichen Interviews entstanden.

Für Bozuma sprachen Chris und ich mit Ralph Stock, der das Spiel damals in den 80ern mit ein paar Schulfreunden entwickelt hat. Ralph kam später noch zu größerem Ruhm mit der Wirtschaftssimulation Mad TV; er ist heute noch als Unternehmer erfolgreich in der Spielebranche unterwegs. Dieser Tage arbeitet er vor allem an der Spieleserie Emergency.

Ich wünsche viel Spaß,

Gunnar

P.S. Auch für Bozuma hat Chris in einer epischen Excel-Datei all sein Wissen zum Spielablauf festgehalten, die findet ihr hier.

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.