Mit dem "Gelben Blättchen" in die Zukunft

Tragen Sie dazu bei, dass die Schwalbacher Zeitung erhalten bleibt!
von Mathias Schlosser

Wähle deine Mitgliedschaft

Paket 1 von 3: Zufriedener Leser
2,50 € pro Monat
30 € jährlich abgerechnet

Ich habe keine besondere Beziehung zu Schwalbach. Aber ich unterstütze die Schwalbacher Zeitung, weil ich in der gedruckten Ausgabe und auf der Internetseite viele nützliche Informationen über meinen Wohnort finde.

Paket 2 von 3: Stammleser
5 € pro Monat
60 € jährlich abgerechnet

Ich unterstütze die Schwalbacher Zeitung, weil ich mich in Schwalbach wohlfühle und alles Wichtige über meine Stadt erfahren möchte.

Paket 3 von 3: Begeisterter Leser
10 € pro Monat
120 € jährlich abgerechnet

Ich unterstütze die Schwalbacher Zeitung, weil ich mit Leib und Seele Schwalbacher oder Schwalbacherin bin und für mich das "Gelbe Blättchen" einfach dazugehört.

Paket 1 von 3: Zufriedener Leser
2,50 € pro Monat
30 € jährlich abgerechnet

Ich habe keine besondere Beziehung zu Schwalbach. Aber ich unterstütze die Schwalbacher Zeitung, weil ich in der gedruckten Ausgabe und auf der Internetseite viele nützliche Informationen über meinen Wohnort finde.

Paket 2 von 3: Stammleser
5 € pro Monat
60 € jährlich abgerechnet

Ich unterstütze die Schwalbacher Zeitung, weil ich mich in Schwalbach wohlfühle und alles Wichtige über meine Stadt erfahren möchte.

Paket 3 von 3: Begeisterter Leser
10 € pro Monat
120 € jährlich abgerechnet

Ich unterstütze die Schwalbacher Zeitung, weil ich mit Leib und Seele Schwalbacher oder Schwalbacherin bin und für mich das "Gelbe Blättchen" einfach dazugehört.

Bisher unterstützen 22 Mitglieder Schwalbacher Zeitung mit 97 € im Monat

Gehört auch für Sie das "Gelbe Blättchen" zu einem Mittwoch einfach dazu? Seit fast 50 Jahren berichtet die Schwalbacher Zeitung über das lokale Geschehen in der Stadt und schreibt dabei über viele Dinge, für die in klassischen Tageszeitungen häufig kein Platz ist. Wir sind das Sprachrohr für die Vereine, die Parteien, die Schulen, die Kindergärten, die Kirchen, das Rathaus oder auch für jeden einzelnen Bürger.  Damit sind wir zur wichtigsten lokalen Informationsquelle für Alteingesessene und für Neubürger geworden. Die Vielfalt unserer Stadt umfassend und interessant abzubilden, das ist das Ziel unserer Redaktion. Und das möchten mein Team und ich auch in Zukunft tun - am liebsten täglich, wie es seit einiger Zeit durch unsere Internetseite und unseren Newsletter möglich ist.

Doch der Strukturwandel in Einzelhandel und Handwerk macht es immer schwieriger, ein professionelles, hyperlokales Informationsangebot für eine Kleinstadt in der Größe von Schwalbach allein über Anzeigen zu finanzieren. Daher sind Sie, liebe Leserinnen und Leser gefragt, einen Teil dazu beizutragen, dass das "Gelbe Blättchen" trotzdem eine Zukunft hat.

Unterstützen Sie unsere Arbeit, in dem Sie eine Förderer der Schwalbacher Zeitung werden! Werden Sie "Zufriedener Leser" und belohnen Sie unsere Arbeit mit einem Beitrag von 2 Euro im Monat! Werden Sie "Stammleser" und geben Sie 5 Euro pro Monat oder bekennen Sie sich als "begeisterter Leser"  und zeigen das durch einen Unterstützungs-Beitrag von 10 Euro! Auf diese Weise tragen Sie dazu bei, noch lange Schwalbacher Spitzen, Berichte aus dem Stadtparlament oder das Neueste aus Ihrem Sportverein online und in der gedruckten Version lesen zu können. 

Im Namen des gesamten Teams der Schwalbacher Zeitung möchte ich mich schon jetzt für Ihre Unterstützung bedanken. Es kann sein, dass überall die kleinen Zeitungen sterben. Sie können dazu beitragen, dass es in Schwalbach anders kommt.

Ihr Mathias Schlosser (Herausgeber)

Neueste Posts