Jack und die Bohnenranke

Jack wird von seiner Mutter auf den Markt geschickt, um ihre letzte Kuh zu verkaufen. Doch der Junge tauscht die Kuh leichtfertig gegen 5 Zauberbohnen. Und siehe da! Am nächsten Morgen reichen die Bohnenranken bis in den Himmel. Neugierig klettert Jack daran hinauf …

Geschichten der Welt – ein Märchen aus Großbritannien Eine Geschichte über Wagemut

Fee Fi Fo Fum, liebe Märchenfreunde!

Ob Brexit oder nicht - unsere Verbindung zu Großbritannien ist geknüpft aus Geschichten, wie. z. B. dieser hier! Kultur kann Brücken bauen ... ... oder eben auch Bohnen ranken lassen ... bis in den Himmel! Der Autor des Märchens "Jack and the Beanstalk" (so der Originaltitel) ist nicht überliefert. Die erste gedruckte Version findet man 1804, allerdings ist es weit älter. Forscher vermuten den Ursprung des Märchens im 16. Jahrhundert! Doch - haltet Euch fest - eine andere Studie will herausgefunden haben, dass es sich um eines der ältesten Märchen der Menschheit handelt. True or not? Keine Ahnung. "Fee Fi Fo Fum"  - diese Worte des Riesen dürften jedoch so ziemlich jedem englischsprachigen Kind bekannt sein. Egal wie alt die Geschichte tatsächlich ist: wir wünschen viel Freude mit Jack und seinem kompostierbaren Klettergerüst. Euer Rumpelgewumpel-Team

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.