Klub Reflektor

Authentische Gespräche mit Musiker*innen. Von und mit Jan Müller von Tocotronic. | Ein Podcast von Viertausendhertz.
von Viertausendhertz

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützen 417 Mitglieder Klub Reflektor

Liebe Hörerinnen und Hörer,

ich bin Jan Müller und manche kennen mich vielleicht schon von meiner Band Tocotronic. Hier in meinem Podcast Reflektor spreche ich mit Musikerinnen und Musikern über ihr Werk und ihr Leben. Das mache ich jetzt schon eine ganze Weile und ich hatte viele tolle Begegnungen und Gespräche.

Falls ihr meinen Podcast noch nicht kennt, schaut doch mal hier vorbei: reflektor.viertausendhertz.de

Und jetzt gibt es also den Klub Reflektor! Zusammen mit meinen PartnerInnen und FreundInnen  vom Label Viertausendhertz habe ich ein Angebot für Euch entwickelt, dass es Euch einerseits ermöglicht, noch mehr von mir zu hören und uns gleichzeitig bei unserer Arbeit nachhaltig zu unterstützen. Der Klub kann es mir ermöglichen, weiterhin mit den Gästen sprechen, die mich wirklich interessieren und dass ich dies auch so vorbereitet tun kann, wie ich es bisher immer getan habe und wie es eben mein Anspruch ist. Ich möchte das aber am besten noch intensiver und häufiger tun, inklusive der Möglichkeit immer neue Einfälle in dieses leidenschaftliche Projekt einfließen zu lassen.

Wenn ihr Mitglied im Klub werdet, sorgt ihr also dafür, dass Reflektor immer regelmäßig erscheinen kann und wir alle gemeinsam an der Weiterentwicklung meines Formats arbeiten können. Außerdem erhaltet Ihr als Mitglieder natürlich alle Folgen werbefrei und früher als im regulären Erscheinungsturnus.

Der Klub Reflektor hilft mir und Viertausendhertz also dabei unabhängig zu bleiben und, was mir auch sehr wichtig ist: Der Klub erschafft eine Nähe zwischen mir und Euch Hörerinnen und Hörern. 

Zusätzlich zur früheren und werbefreien Erscheinungsweise wird es für Klubmitglieder monatliche Sonderfolgen und jährlich stattfindende Zoom-Meetings mit mir geben, in denen wir alle direkt in Kontakt treten können. Außerdem haben wir tolle Reflektor-Merchandising-Artikel für Euch und nicht zuletzt eigenwillig gezeichnete, handkolorierte Comicfiguren (inkl. Widmung und Signatur) auf Papier! Ich entknospe für Euch meine bisher kaum zutage getretene poetische Seite! Details zu all diesen sensationellen Klub-Überraschungen findet ihr in der Beschreibung der einzelnen Pakete. Ihr seht also: Schmu und Schund gibt es bei mir nicht!

Ich möchte mich bei allen von Euch fürs Zuhören und die Unterstützung bedanken. Das ist für mich und meine Kolleginnen und Kollegen wirklich eine ganz besondere Sache!

In diesem Sinne

Euer Jan Müller und das gesamte Team von Viertausendhertz

-

Anmerkung:

Der Podcast “Klub Reflektor“ kann über alle bekannten Podcast-Apps (zB Apple Podcasts, Pocket Casts, Overcast, AntennaPod uvm.) sowie über die Webseiten von Steady bezogen und gehört werden. Die Streamingdienste Spotify und Deezer bieten derzeit keine Möglichkeit des Bezugs des Klub Reflektor-Podcasts.

Neueste Posts