Zum Hauptinhalt springen

Werde Mitglied beim Redensarten-Index

Portal und Wörterbuch für Redensarten, Redewendungen, idiomatische Ausdrücke, Sprichwörter und Umgangssprache
von Peter

Wähle deine Mitgliedschaft

Paket 1 von 3: Kleinvieh macht auch Mist
4 € pro Monat
48 € jährlich abgerechnet

• Trage dazu bei, dass der Redensarten-Index weiter ausgebaut wird und gute, kostenfreie Inhalte weiterhin zur Verfügung stehen
• Genieße den Redensarten-Index werbefrei
• Drucke Übungsrunden aus (z. B. für den Unterricht)

Paket 2 von 3: sein Scherflein beitragen
7,50 € pro Monat
90 € jährlich abgerechnet

• Trage dazu bei, dass der Redensarten-Index weiter ausgebaut wird und gute, kostenfreie Inhalte weiterhin zur Verfügung stehen
• Genieße den Redensarten-Index werbefrei
• Drucke Übungsrunden aus (z. B. für den Unterricht)

Paket 3 von 3: sich nicht lumpen lassen
10 € pro Monat
120 € jährlich abgerechnet

• Trage dazu bei, dass der Redensarten-Index weiter ausgebaut wird und gute, kostenfreie Inhalte weiterhin zur Verfügung stehen
• Genieße den Redensarten-Index werbefrei
• Drucke Übungsrunden aus (z. B. für den Unterricht)

Paket 1 von 3: Kleinvieh macht auch Mist
4 € pro Monat
48 € jährlich abgerechnet

• Trage dazu bei, dass der Redensarten-Index weiter ausgebaut wird und gute, kostenfreie Inhalte weiterhin zur Verfügung stehen
• Genieße den Redensarten-Index werbefrei
• Drucke Übungsrunden aus (z. B. für den Unterricht)

Paket 2 von 3: sein Scherflein beitragen
7,50 € pro Monat
90 € jährlich abgerechnet

• Trage dazu bei, dass der Redensarten-Index weiter ausgebaut wird und gute, kostenfreie Inhalte weiterhin zur Verfügung stehen
• Genieße den Redensarten-Index werbefrei
• Drucke Übungsrunden aus (z. B. für den Unterricht)

Paket 3 von 3: sich nicht lumpen lassen
10 € pro Monat
120 € jährlich abgerechnet

• Trage dazu bei, dass der Redensarten-Index weiter ausgebaut wird und gute, kostenfreie Inhalte weiterhin zur Verfügung stehen
• Genieße den Redensarten-Index werbefrei
• Drucke Übungsrunden aus (z. B. für den Unterricht)

Bisher unterstützen 23 Mitglieder Redensarten-Index mit 90 € im Monat

daß kein einziges Wort oder Wörtchen bloß eine Ableitung haben, im Gegenteil jedes hat eine unendliche und unerschöpfliche. Alle Wörter scheinen mir ... sich spaltende Strahlen eines wunderbaren Ursprungs, daher die Etymologie nichts tun kann, als einzelne Leitungen, Richtungen und Ketten aufzufinden und nachzuweisen, soviel sie vermag. Fertig wird das Wort nicht damit

Jacob Grimm an Friedrich Carl von Savigny, 20. April 1815

Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen

Volksmund

Hilf mit, den Redensarten-Index weiter aufzubauen, damit wir uns besser verstehen

Den Redensarten-Index (Öffnet in neuem Fenster) gibt es jetzt schon seit 2001, er ist von einem Hobbyprojekt zum größten Wörterbuch seiner Art im Netz angewachsen. Er bietet den Nutzerinnen und Nutzern ein vielfältiges kostenloses Angebot zum Thema Redewendungen, Sprichwörter und Umgangssprache: ein Quiz, den Redensarten-Schredder, Linklisten, Rezensionen, Übungen, das Galgenmännchen-Spiel. Und natürlich den Kern der Seite: das Wörterbuch.

Warum mache ich das?

Natürlich aus Leidenschaft - ich finde es spannend, welche Geschichten hinter einer Redewendung oder eines umgangssprachlichen Ausdruckes stecken, wie sie sich in ihrer Bedeutung verändert haben. Denn die sind oft auch ein Spiegel des Alltags ihrer Zeit, des Zeitgeistes, der gesellschaftlichen Verhältnisse und somit Teil unseres kulturellen Erbes. Aber auch der Zufall spielt eine Rolle. Oft eröffnen sich Welten, wenn man profan erscheinende Redensarten genauer betrachtet.

Ich finde es wichtig, Fremdsprachlern Informationen darüber bereitzustellen, was bestimmte Ausdrücke bedeuten und in welchen Situationen sie eingesetzt werden - und somit einen kleinen Beitrag dazu zu leisten, dass sie sich im deutschen Alltag besser zurechtfinden. Aber auch Muttersprachler nutzen meine Seite: Schreibende aller Art, Lehrer, Schüler, aber auch jede und jeder, der sich für die deutsche Sprache interessiert, ist auf meiner Seite willkommen. Dass sie pro Tag 20.000-30.000-mal aufgerufen wird, zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

Die Erklärung der Bedeutung eines Ausdrucks ist nicht nur nüchterne Information, die Geschichte seines Ursprunges nicht nur geistreiche Spielerei. Und nicht jede Redewendung ist leicht verständlich, nicht jede Redensart unbedingt schön, nicht jedes Sprichwort richtig, und viele umgangssprachliche Ausdrücke sind derb, manche diskriminierend. Mein Anspruch ist es, aufzuklären im besten Sinne des Wortes, damit wir uns besser verstehen: Männer und Frauen, Junge und Alte, Städter und Landeier, Menschen mit und ohne Migarationshintergrund, Menschen unterschiedlichen Bildungsgrades.

Warum bitte ich Dich um Unterstützung?

Der größte Teil der Inhalte der Webseite - einschließlich der Programmierung - ist auf meinem eigenen Mist gewachsen. Wie viel Arbeit das bisher war, lässt sich kaum ermessen, es dürfte in die Zehntausende Stunden gehen. Und dabei ist das Wörterbuch noch lange nicht fertig: Fertig recherchiert sind etwas über 4000 der über 15.000 Einträge.

Mein Ziel ist es, für jeden Eintrag alle wichtigen Informationen bereitzustellen, wie z. B. Varianten, Bedeutung, Beispielsätze, synonyme Redensarten, Häufigkeit des Gebrauchs, Gebrauchsbedingungen, Stilebene, Metaphorik, Sprachgeschichte, Herkunft (mit Quellenangabe), erste Belege. Dafür ist eine umfangreiche Recherche notwendig: Wie wird eine Redensart genutzt? Wie ist sie entstanden? Wie verbreitet ist sie? In welchen Situationen ist sie angebracht? Die Recherchen führen mich neben der einschlägigen Literatur und Lexika auf die unterschiedlichsten Webseiten, Foren, Datenbanken für Zeitungen und Bücher, Online-Bibliotheken, Schriftstücke bis zurück ins 16. Jahrhundert und manchmal auch in die Nationalbibliothek nach Frankfurt. An jedem Eintrag sitze ich Stunden, mehr als 1-2 Einträge pro Tag schaffe ich meist nicht. Das heißt: Die Bearbeitung wird noch etliche Jahre dauern - "fertig" wird dieses Wörterbuch nie, denn Einträge veralten, neue Redewendungen kommen hinzu.

Viel verdienen konnte man mit dem RI noch nie, aber die Werbeeinnahmen verhalfen mir aber dazu, genügend Zeit für die Arbeit daran zu haben. Aber in den letzten Jahren wird die Situation immer prekärer, die Einnahmen gehen kontinuierlich zurück und ich frage mich, ob ich das noch wie bisher weiterführen kann. Was also tun? Noch mehr Werbung auf die Seite knallen, wie es die Werbeagenturen am liebsten hätten? Das will ich nicht. Paywall? Ausgeschlossen.

Ich bitte Dich um Deinen Beitrag, damit ich den RI weiterführen kann. Deswegen arbeite ich mit Steady zusammen, die Mitgliedschaft und Zahlungen zu fairen Bedingungen abwickelt. Du wählst, in welchem Ausmaß Du mich unterstützen willst.

Ich gebe Dir etwas zurück

Als eingeloggtes Mitglied siehst Du keine Werbung, wenn Du meine Seite besuchst. Die Seite lädt schneller, auf Werbetracking wird verzichtet, es gibt weniger Datenverkehr und somit auch insgesamt weniger Stromverbrauch. Zusätzlich lassen sich einzelne Übungsrunden in einem Format ausdrucken, der für den DaF-Unterricht geeignet ist.