Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei Queerer Kanon?

Von Proust bis Preciado: Begleitet uns auf unserer Reise durch queere Literaturgeschichte(n).
von Tobi & Marlon

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützen 4 Mitglieder Queerer Kanon? mit 10 € im Monat

Hallo, wir sind Tobi und Marlon und freuen uns, dass ihr den Weg hierher gefunden habt.

Unsere Herzen schlagen für Literatur, insbesondere für queere Literatur. Seit längerer Zeit fragen wir uns, ob es so etwas wie einen queeren Kanon geben kann? Denn eigentlich zeichnet sich das Queere ja gerade durch das Sprengen von Kategorien, die Existenz außerhalb von Zuschreibungen und Definitionen aus.  

Mit "Queerer Kanon?" wollen wir Themen und Muster in der queeren Literatur identifizieren und kontextualisieren. Im Rahmen unseres monatlichen Newsletters widmen wir uns Genres, Autor*innen und einzelnen Werken, von Zufallsfunden über Klassiker bis hin zu Neuheiten.

Manche Bücher, Themen und Diskussionen brauchen etwas mehr Raum, als ihn ein Newsletter bereitstellen kann. Daher wird es sowohl von uns beiden als auch einzeln immer wieder zusätzliche längere Texte geben

Darüber hinaus werden wir in losen Abständen unterschiedliche Genres auch im Rahmen von Instagram Lives diskutieren. Das erste Live fand im September 2021 statt, im Mittelpunkt stand HIV- und AIDS-Literatur. Hier könnt ihr es nachschauen

Wichtig ist uns aber vor allem eins: Wir begreifen uns als Teil der Community, euer Feedback ist uns wichtig! Vorschläge, Kommentare, Kritik, Diskussionen oder Anregungen sollen ihren Platz haben und werden von uns aufgegriffen.

Zu uns:

Marlon Brand hat Literaturwissenschaft & Germanistik studiert und seinen Master über die Möglichkeit(en) eines schwulen Literaturkanons gemacht. Neben seiner Tätigkeit als Projektmanager im Medienbereich betreibt er seit 5 Jahren den Blog "Books are gay as fuck" auf dem er sich mit queerer Literatur auseinandersetzt sowie den gleichnamigen Instagram Account.

Tobias Schiller hat einige Zeit Anglistik studiert bevor er einen Abschluss in Medienkultur ablegte. Neben seiner Tätigkeit im Online Marketing arbeitet er als freier Redakteur und Autor für verschiedene Plattformen und Redaktionen. In seiner Freizeit bloggt er als @tobiborns auf Instagram über Bücher. 

Wir freuen uns auf euch!

Tobi & Marlon

Neueste Posts