Alle Beiträge

Was ist eine Rezession?

Die Rezession ist ein technischer Begriff - hat aber große reale Auswirkungen

Wir erklären dir in dieser Folge den Konjunkturzyklus, sprechen über das Für und Wieder von Wirtschaftswachstum und diskutieren die Aussichten für dieses Jahr, die weltweit ziemlich trübe ausfallen. Außerdem ziehen wir zwei historische Beispiele heran, die Finanzkrise von 2008/2009 und die Große Depression von 1929-1941, um Unterschiede und Gemeinsamkeiten daraus abzuleiten und die Werkzeuge der Geld- und Fiskalpolitik anzuschneiden. Da in den nächsten Wochen und Monaten voraussichtlich viel über die Rezession und die Folgen diskutiert wird, kannst Du dir in dieser Folge schon mal vorab ein bisschen unnützes Halbwissen abholen.

HÖR DIR JETZT DIE NEUE FOLGE ZUR REZESSION AN!

Wir möchten den Podcast gerne so interaktiv wie möglich gestalten. Deswegen bist Du herzlich dazu eingeladen, uns Fragen zu schicken, Feedback zu geben oder mitzudiskutieren. Du kannst uns dazu entweder eine Mail an fanpost@promilleprozente.de  schreiben, uns auf Instagram anhauen oder über die Anchor.FM-App eine Sprachnachricht an uns schicken.

Wir freuen uns über Mundpropaganda, die ein oder andere gute Bewertung oder Dein Abonnement auf Spotify, Apple Podcasts und Soundcloud. Außerdem hast Du die Möglichkeit, uns monatlich wiederkehrend oder einmalig mit einem kleinen finanziellen Beitrag deiner Wahl zu unterstützen. Denn wir nur so können wir den Podcast langfristig anbieten. Alle Infos dazu auf www.promilleprozente.de.

Wir handeln derzeit mit der kostenlosen App Trade Republic und können diese sehr empfehlen. Sie ist nicht nur übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet, sondern berechnet lediglich eine Ordergebühr von 1€ pro Ausführung. Das ist im Vergleich zu anderen Online-Brokern sehr wenig. Wenn Du die App ausprobieren möchtest, freuen wir uns, wenn Du unseren Empfehlungslink nutzt. Damit hilfst Du dabei, dass sich der Podcast refinanziert.

Danke für deinen Support!

Mail: fanpost@promilleprozente.de

Instagram: www.instagram.com/promilleprozente

Web: www.promilleprozente.de

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …