Risiko Stagflation, EZB Zinsentscheid, US-Verbraucherpreise

Das gefürchtete Szenario einer Stagflation wird immer wahrscheinlicher: Eine langanhaltend hohe Inflation bei gleichzeitiger wirtschaftlicher Stagnation. Wir sprechen über die zaghaften Versuche einer Zinswende in der Euro-Zone, über die erneut hohen US-Verbraucherpreise (Inflation) und die sich gleichzeitig mehrenden Zeichen einer aufziehenden Rezession.

Ist die Inflation gekommen, um zu bleiben?

Aber wir diskutieren auch, welche Unterschiede es heute im Vergleich zur Stagflation in den 1970er Jahren gibt, welche Branchen in Zeiten wie diesen profitieren und warum der Bärenmarkt in China wider Erwarten bereits beendet sein könnte.

HÖR DIR JETZT DIE NEUE FOLGE AN!

Link zu unserer Discord Community

https://discord.gg/TQrnHcnCFQ

Links zur zur Folge

Kontakt

Risikohinweis

Die im Podcast geteilten Inhalte stellen keine Anlageberatung dar! Wir informieren in diesem Podcast lediglich über unsere persönlichen Interessen und Investitionsentscheidungen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Kauf von Aktien oder anderen Finanzprodukten im schlimmsten Fall zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Vermögens führen kann. Wir übernehmen keine Haftung für entstandene Verluste.

Foto: Omid Armin (via unsplash)

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.