Update zu Clean Energy - Bärenmarkt vorbei?

Erneuerbare Energien werden dringender gebraucht denn je - um den Klimawandel zu stoppen, aber auch um die Abhängigkeit von autoritären Regimen zu verringern. Dennoch befinden sich die meisten Aktien der Branche bereits seit Anfang 2021 in einem hartnäckigen Bärenmarkt mit Abschlägen von oftmals weit mehr als 50%.

In der Clean Energy Branche könnte der Bärenmarkt früher enden als am Gesamtmarkt

Wir geben in dieser Folge ein Update zu zwei beliebten Branchen-ETFs und nehmen dabei auch einige Einzelunternehmen genauer unter die Lupe. Dabei ergibt sich ein differenziertes Bild. Die Branche könnte aber durchaus im Vergleich zum Gesamtmarkt das Schlimmste bereits hinter sich haben.

HÖR DIR JETZT DIE NEUE FOLGE AN!

Link zu unserer Discord Community

https://discord.gg/TQrnHcnCFQ

Themen in dieser Folge

  • Intro (00:15)
  • Marktlage, Krypto & FED-Zinsentscheid (02:00)
  • Grundlagen Megatrend Clean Energy (17:10)
  • ETFs zu Clean Energy (35:51)
  • Oersted (46:33)
  • STEM (54:58)
  • Outro (62:00)

Aktien, ETFs und Links zur Folge

  • Enphase Energy (A1JC82)
  • SolarEdge (A14QVM)
  • Consolidated Edison (911563)
  • Oersted (A0NBLH)
  • STEM (A3CN1T)
  • L&G Clean Energy ETF (A2QFEN)
  • iShares Global Clean Energy ETF (A0MW0M)

Kontakt

Risikohinweis

Die im Podcast geteilten Inhalte stellen keine Anlageberatung dar! Wir informieren in diesem Podcast lediglich über unsere persönlichen Interessen und Investitionsentscheidungen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Kauf von Aktien oder anderen Finanzprodukten im schlimmsten Fall zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Vermögens führen kann. Wir übernehmen keine Haftung für entstandene Verluste.

Foto: Sander Weeteling (via Unsplash)

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.