Zum Hauptinhalt springen

Interview Peter Schier Teil 2: Zeitenwende in China - Alleinherrscher Xi Jinping

Nachdem wir im ersten Teil des Interviews mit dem Sinologen Peter Schier in Folge 133 auf die moderne Geschichte Chinas in den letzten 40 Jahren eingegangen sind, möchten wir nun in einem zweiten Teil die aktuellen Geschehnisse auf dem 20. Parteitag der KP diskutieren. Denn die Tragweite dieser Entwicklung darf keinesfalls unterschätzt werden. Die wirtschaftliche Öffnung Chinas, die auch den Wohlstand des Westens und die Globalisierung in den letzten 40 Jahren maßgeblich gefördert hat, kommt nun an ihr Ende.

Auftakt zu einem neuen “Kalten Krieg”?

Welche Konsequenzen sind für die deutsche Wirtschaft zu erwarten? Warum vollzieht Xi Jinping eine derartig drastische Kehrtwende? Und wie können Deutschland und der Westen insgesamt auf diesen Wandel reagieren? Auch über den Verkauf von Anteilen an einem Hamburger Hafen Terminal an die Staatsreederei Cosco, die jüngsten US-Sanktionen gegen die chinesische Halbleiterindustrie und die Causa Taiwan haben wir mit Peter gesprochen.

PS: Das Knarren von Peters Stuhl bitten wir zu entschuldigen!

HÖR DIR JETZT DIE NEUE FOLGE AN!

Link zu unserer Discord Community

https://discord.gg/TQrnHcnCFQ

Kontakt

Risikohinweis

Die im Podcast geteilten Inhalte stellen keine Anlageberatung dar! Wir informieren in diesem Podcast lediglich über unsere persönlichen Interessen und Investitionsentscheidungen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Kauf von Aktien oder anderen Finanzprodukten im schlimmsten Fall zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Vermögens führen kann. Wir übernehmen keine Haftung für entstandene Verluste.

Foto: Foto: Ensegundos

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.