Alle Beiträge

Die Korken knallen: Jahresendrallye an den Börsen

Es ist wieder soweit, die schönste Zeit des Jahres bricht an. Damit ist an der Börse in der Regel nicht die Weihnachtszeit gemeint, sondern die Jahresendrallye. Schaut man sich die Statistiken zur saisonalen Entwicklung an den Finanzmärkten über lange Zeiträume hinweg an, so lässt sich tatsächlich belegen, dass in den letzten zwei Wochen des Jahres die Wahrscheinlichkeit von steigenden Kursen bei über 70% liegt. Und das Corona-Jahr 2020 bildet trotz immer neuer Rekorde bei den Infektionszahlen keine Ausnahme. Woran liegt das?

Warum steigen die Kurse im Dezember fast immer?

Wir gehen den Ursachen der Jahresendrallye auf den Grund und schauen dabei auch auf die diesjährigen Besonderheiten. Im Wochenrückblick sprechen wir über das neue Allzeithoch beim Bitcoin, die Kursrallye bei Disney und den Kurssturz beim Gaming-Anbieter CD Projekts. Außerdem gibt es natürlich wie gewohnt ein Update für unsere Watchlist und wir blicken auf die fulminante Entwicklung bei Cleantech- und Wasserstoff-Aktien.

HÖR DIR JETZT DIE NEUE FOLGE AN!

Wir freuen uns über Mundpropaganda, die ein oder andere gute Bewertung und Dein Abonnement auf Spotify, Apple Podcasts oder Castbox. Außerdem hast Du die Möglichkeit, uns monatlich wiederkehrend oder einmalig mit einem kleinen finanziellen Beitrag deiner Wahl zu unterstützen. Denn wir nur so können wir den Podcast langfristig anbieten. Alle Infos dazu unserer Homepage. Danke für deinen Support!

Wie handeln wir?

Wir handeln derzeit mit der kostenlosen App Trade Republic und können diese absolut empfehlen. Sie ist nicht nur übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet, sondern berechnet lediglich eine Ordergebühr von 1€ pro Ausführung. Das ist im Vergleich zu anderen Online-Brokern sehr wenig. Wenn Du die App ausprobieren möchtest, freuen wir uns, wenn Du unseren Empfehlungslink nutzt. Damit hilfst Du dabei, dass sich der Podcast refinanziert.

Wenn Du auch mit Kryptowährungen, Rohstoffen, Indizes oder CFDs handeln möchtest, dann können wir aus eigener Erfahrung eToro empfehlen. Auf dieser Social Trading Plattform kannst Du vergleichsweise kostengünstig oder oftmals sogar kostenlos mit unterschiedlichsten Anlageklassen handeln. Wir geben dir gerne eine Einführung. Auch hier haben wir einen Empfehlungslink.

Infos zum Podcast

Mail: fanpost@promilleprozente.de

Instagram: www.instagram.com/promilleprozente

Web: www.promilleprozente.de

Risikohinweis

Die genannten Aktien stellen keine Anlageempfehlung dar! Die Vortragenden informieren in diesem Podcast lediglich über ihre persönlichen Interessen und Investitionsentscheidungen. Jedes Investment sollte vorab gründlich abgewogen werden, insbesondere in Bezug auf Anlageerfahrung, Risikobereitschaft und Verlusttragfähigkeit. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Kauf von Aktien oder anderen Finanzprodukten, die in diesem Podcast thematisiert werden, im schlimmsten Fall zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Vermögens führen kann. Die Vortragenden übernehmen keine Haftung für entstandene Verluste.

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …