Gaming- & E-Sports ETF im Portrait

Gaming ist nicht erst seit Corona ein Megatrend. Computerspiele und virtuelle Welten sind längst ein Massenphänomen geworden, der Markt ist mehrere hundert Milliarden Dollar schwer. Und das Wachstum scheint weiterhin ungebremst weiterzugehen. Wir diskutieren die größten Trends, involvierte Unternehmen, die Verschmelzung von virtueller und realer Welt und die Entstehung neuer Geschäftsmodelle.

Gaming und Gamification wird auch in anderen Lebensbereichen und in der Arbeitswelt relevanter

Im Fokus steht dabei ein ETF, mit dem ihr in eine Auswahl internationaler Tech-Unternehmen mit Gaming-Background investieren könnt. Außerdem schauen wir uns den Spiele-Multi Hasbro an, der als klassische Value-Aktie eine konservative Wahl darstellt, in Kürze aber vom Releas des AR-Games “Transformers Heavy Metal” - dem Nachfolger von Pokémon Go - zusätzlich profitieren könnte. Zu guter Letzt werfen wir ein Blick auf die Indie-Game-Plattform Roblox.

HÖR DIR JETZT DIE NEUE FOLGE AN!

Themen in dieser Folge

  • Min 00:30 VanEck Vectors Video Gaming and eSports UCITS ETF (A2PLDF)
  • Min 26:00 Hasbro (859888)
  • Min 36:30 Roblox (A2QHVS)

So handeln wir

Für Aktien & ETFs haben wir Depots bei Scalable Capital und Trade Republic:

https://financeads.net/tc.php?t=37121C142861264B* (Scalable Capital)

https://financeads.net/tc.php?t=37121C274449894T* (Trade Republic)

Kryptowährungen, Rohstoffe oder Indizes mit Hebel handeln wir mit eToro:

https://financeads.net/tc.php?t=37121C106553660T*

Eine größere Auswahl an Kryptowährungen handeln wir auf Kraken:

https://r.kraken.com/kmLEV*

Unser nachhaltiges und digitales Girokonto haben wir bei Tomorrow:

https://financeads.net/tc.php?t=37121C313858158T*

(*)Affiliate Link: Kostet dich nichts, wir bekommen eine Provision & können den Podcast finanzieren. Danke!

Kontakt

Risikohinweis

Die genannten Aktien stellen keine Anlageempfehlung dar! Die Vortragenden informieren in diesem Podcast lediglich über ihre persönlichen Interessen und Investitionsentscheidungen. Jedes Investment sollte vorab gründlich abgewogen werden, insbesondere in Bezug auf Anlageerfahrung, Risikobereitschaft und Verlusttragfähigkeit. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Kauf von Aktien oder anderen Finanzprodukten, die in diesem Podcast thematisiert werden, im schlimmsten Fall zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Vermögens führen kann. Die Vortragenden übernehmen keine Haftung für entstandene Verluste.

Foto: Clem Onojeghuo

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …