Unterstützen Sie seriösen Journalismus und genießen Sie exklusive Nachteile!

Unterstützen Sie seriösen Journalismus! Jetzt ein Postillon-Minus-Abo holen und exklusive Nachteile genießen!

Bisher unterstützen 1.022 Mitglieder dieses Projekt.
Bisher unterstützen 1.022 Mitglieder dieses Projekt.

Nächstes Ziel

 
99% erreicht
Mehr Videos. Ausarbeitung eines Postillon-Minus-Abo-Modells. Newsletter.

Bild Plus, Welt Plus, Spiegel Plus, SZ Plus – Haben auch Sie die Nase voll von bezahlpflichtigen Zusatzangeboten verzweifelter Medienhäuser? Dann ist Postillon Minus genau das Richtige für Sie, denn hier bekommen Sie nicht mehr, sondern weniger für Ihr Geld geboten. Um Ihnen dieses Erlebnis bieten zu können, haben wir nahezu sämtliche Kosten und Mühen gescheut.

Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich die vielen exklusiven Nachteile, die Postillon-Minus-Abonnenten in Kauf nehmen müssen! 

 

Weitere Infos und FAQ, wie Sie an Ihre Nachteile kommen, finden Sie hier: https://www.der-postillon.com/p/postillon-minus.html

Weitere Möglichkeiten, den Postillon zu unterstützen, finden Sie hier (z.B. Einmalzahlung): http://www.der-postillon.com/p/den-postillon-unterstutzen.html

Paket wählen

Postillon Minus - Geizkragen Postillon Minus - Standard-Abo Postillon Minus - Kleiner-Timmy-Gedenkabo
2 € / Monat
24 € jährlich abgerechnet
4,98 € / Monat
59,76 € jährlich abgerechnet
9 € / Monat
108 € jährlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 2 Euro/Monat weniger im Geldbeutel!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 4,98 Euro/Monat weniger im Geldbeutel (ein Cent billiger als ein Bild-Plus-Abo)!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
📯 Minus Qualität: Exklusiver monatlicher (evtl. bald wöchentlicher) Newsletter mit Schlagzeilen, die es nicht in den Postillon geschafft haben, und weiteren Infos aus der Redaktion!
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 9 Euro/Monat weniger im Geldbeutel!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
📯 Minus Qualität: Exklusiver monatlicher (evtl. bald wöchentlicher) Newsletter mit Schlagzeilen, die es nicht in den Postillon geschafft haben, und weiteren Infos aus der Redaktion!
📯 Minus Platz im Schrank/Regal: Ein Produkt Ihrer Wahl aus dem Shopillon gratis!
📯 Minus Privatsphäre: Auf Wunsch Verwendung Ihres Namens in einem Postillon-Artikel!
Postillon Minus - Studententarif (wir mögen keine Studenten)
49,99 € / Monat
599,88 € jährlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Alle Nachteile der vorherigen Pakete!
📯 Minus Zeit: Sie dürfen jederzeit Postillon-Live-Veranstaltungen besuchen (bitte vorher per E-Mail Bescheid geben, damit wir eine Karte für Sie hinterlegen); außerdem dürfen Sie die Redaktion zu guter Letzt immer per Mail mit Sonderwünschen wie "Könnt ihr bitte dieses Wiener Würstchen für mich signieren? Ich bin übrigens Studententarif-Zahler." nerven. Ob wir das dann machen, ist natürlich eine andere Frage.
Postillon Minus - Geizkragen
2 € / Monat
24 € jährlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 2 Euro/Monat weniger im Geldbeutel!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
Postillon Minus - Standard-Abo
4,98 € / Monat
59,76 € jährlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 4,98 Euro/Monat weniger im Geldbeutel (ein Cent billiger als ein Bild-Plus-Abo)!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
📯 Minus Qualität: Exklusiver monatlicher (evtl. bald wöchentlicher) Newsletter mit Schlagzeilen, die es nicht in den Postillon geschafft haben, und weiteren Infos aus der Redaktion!
Postillon Minus - Kleiner-Timmy-Gedenkabo
9 € / Monat
108 € jährlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 9 Euro/Monat weniger im Geldbeutel!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
📯 Minus Qualität: Exklusiver monatlicher (evtl. bald wöchentlicher) Newsletter mit Schlagzeilen, die es nicht in den Postillon geschafft haben, und weiteren Infos aus der Redaktion!
📯 Minus Platz im Schrank/Regal: Ein Produkt Ihrer Wahl aus dem Shopillon gratis!
📯 Minus Privatsphäre: Auf Wunsch Verwendung Ihres Namens in einem Postillon-Artikel!
Postillon Minus - Studententarif (wir mögen keine Studenten)
49,99 € / Monat
599,88 € jährlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Alle Nachteile der vorherigen Pakete!
📯 Minus Zeit: Sie dürfen jederzeit Postillon-Live-Veranstaltungen besuchen (bitte vorher per E-Mail Bescheid geben, damit wir eine Karte für Sie hinterlegen); außerdem dürfen Sie die Redaktion zu guter Letzt immer per Mail mit Sonderwünschen wie "Könnt ihr bitte dieses Wiener Würstchen für mich signieren? Ich bin übrigens Studententarif-Zahler." nerven. Ob wir das dann machen, ist natürlich eine andere Frage.
Postillon Minus - Geizkragen Postillon Minus - Standard-Abo Postillon Minus - Kleiner-Timmy-Gedenkabo
2 € / Monat
monatlich abgerechnet
4,98 € / Monat
monatlich abgerechnet
9 € / Monat
monatlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 2 Euro/Monat weniger im Geldbeutel!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 4,98 Euro/Monat weniger im Geldbeutel (ein Cent billiger als ein Bild-Plus-Abo)!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
📯 Minus Qualität: Exklusiver monatlicher (evtl. bald wöchentlicher) Newsletter mit Schlagzeilen, die es nicht in den Postillon geschafft haben, und weiteren Infos aus der Redaktion!
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 9 Euro/Monat weniger im Geldbeutel!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
📯 Minus Qualität: Exklusiver monatlicher (evtl. bald wöchentlicher) Newsletter mit Schlagzeilen, die es nicht in den Postillon geschafft haben, und weiteren Infos aus der Redaktion!
📯 Minus Platz im Schrank/Regal: Ein Produkt Ihrer Wahl aus dem Shopillon gratis!
📯 Minus Privatsphäre: Auf Wunsch Verwendung Ihres Namens in einem Postillon-Artikel!
Postillon Minus - Studententarif (wir mögen keine Studenten)
49,99 € / Monat
monatlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Alle Nachteile der vorherigen Pakete!
📯 Minus Zeit: Sie dürfen jederzeit Postillon-Live-Veranstaltungen besuchen (bitte vorher per E-Mail Bescheid geben, damit wir eine Karte für Sie hinterlegen); außerdem dürfen Sie die Redaktion zu guter Letzt immer per Mail mit Sonderwünschen wie "Könnt ihr bitte dieses Wiener Würstchen für mich signieren? Ich bin übrigens Studententarif-Zahler." nerven. Ob wir das dann machen, ist natürlich eine andere Frage.
Postillon Minus - Geizkragen
2 € / Monat
monatlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 2 Euro/Monat weniger im Geldbeutel!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
Postillon Minus - Standard-Abo
4,98 € / Monat
monatlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 4,98 Euro/Monat weniger im Geldbeutel (ein Cent billiger als ein Bild-Plus-Abo)!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
📯 Minus Qualität: Exklusiver monatlicher (evtl. bald wöchentlicher) Newsletter mit Schlagzeilen, die es nicht in den Postillon geschafft haben, und weiteren Infos aus der Redaktion!
Postillon Minus - Kleiner-Timmy-Gedenkabo
9 € / Monat
monatlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Minus Geld: 9 Euro/Monat weniger im Geldbeutel!
📯 Minus Produktinformationen: Keine nervenden Werbebanner mehr (Ausnahme: dezente Eigenwerbung)!
📯 Minus Qualität: Exklusiver monatlicher (evtl. bald wöchentlicher) Newsletter mit Schlagzeilen, die es nicht in den Postillon geschafft haben, und weiteren Infos aus der Redaktion!
📯 Minus Platz im Schrank/Regal: Ein Produkt Ihrer Wahl aus dem Shopillon gratis!
📯 Minus Privatsphäre: Auf Wunsch Verwendung Ihres Namens in einem Postillon-Artikel!
Postillon Minus - Studententarif (wir mögen keine Studenten)
49,99 € / Monat
monatlich abgerechnet
Ihre Nachteile:
📯 Alle Nachteile der vorherigen Pakete!
📯 Minus Zeit: Sie dürfen jederzeit Postillon-Live-Veranstaltungen besuchen (bitte vorher per E-Mail Bescheid geben, damit wir eine Karte für Sie hinterlegen); außerdem dürfen Sie die Redaktion zu guter Letzt immer per Mail mit Sonderwünschen wie "Könnt ihr bitte dieses Wiener Würstchen für mich signieren? Ich bin übrigens Studententarif-Zahler." nerven. Ob wir das dann machen, ist natürlich eine andere Frage.
Teile diese Steady-Seite!