Zum Hauptinhalt springen

Schmiede-eiserner Willen! Oder? 

Viele von euch wissen es ja, ich habe es schon sooft erzählt: Jeden Abend, bevor sie schlafen gehen, sage ich gemeinsam mit meinen Kindern folgende Sätze: 

Ich bin klug. Ich bin stark. Ich kann alles schaffen, was ich will in meinem Leben. Ich glaube an mich. Ich werde sehr geliebt. 

Manchmal, wenn es für sie wichtig ist fügen wir auch noch "Ich bin in Sicherheit" hinzu. Wir machen das, weil wir möchten, dass diese Affirmationen zu ihrer inneren Stimme werden, zu einer umunstößlichen Wahrheit, die auch dann noch immer und immer wieder in ihrem Kopf nachhallt, wenn ich irgendwann abends nicht mehr an ihrem Bett stehen kann, um es ihnen zu sagen. (Weil sie zB Teenies sind und ich super peinlich oder weil sie schätzungsweise irgendwann ausziehen und eventuell selbst Kinder haben - und ich fürchte es ist etwas übergriffig an ihrem Ehebett zu stehen irgendwann.)

Bis dahin sind es aber ja noch ein paar Tage und ich habe hoffentlich noch viele Gelegenheiten, sie zu bestärken und diese Glaubenssätze in Ihnen. Erfreulicherweise klappt das ganz gut: Neulich erzählte mir Sophia, sie wollte Westernreiterin werden. Und Singerin (Sie meint natürlich Sängerin, aber ich finde Singerin viel passender eigentlich). Und Erfinderin. "Mama, ich will singend auf einem Pferd sitzen und mir dabei was ausdenken!", war ihr O-Ton. 

Es berührte mich sehr, dass sie versucht einen Weg zu finden um sich selbst (mit den Dingen die sie mag) und auch anderen (sie möchte Dinge erfinden, die die Welt verbessern, zB eine Müllsammelmaschine) Freude zu schenken. 

Ich sagte ihr, dass ich das eine tolle Idee finde. In dem Gespräch hielt sie plötzlich inne, schaute mich an und frage: "Mama, ich kann doch alles sein, was ich will, oder?" 

Das war's erst mal!

Um den Post weiterlesen zu können, musst du eine Mitgliedschaft abschliessen. Diese helfen mir nachhaltig dabei, meine Arbeit hier zu finanzieren.

Zu meinen Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.