Werde Unterstützer:in von Miteinander-Bücher

Nur wenn wir die Natur verstehen, können wir sie schützen. Deshalb gibt es "Warum ist das so? – Natur erklärt für Klein und Groß"
von Silke Ottow

Wähle deine Mitgliedschaft

Aktuelles Ziel

25% erreicht
Mit deiner Hilfe kann ich auch weiterhin genau hinschauen und meine faszinierenden Naturbeobachtungen mit dir und deinen Kindern teilen. Nur wenn wir die Natur verstehen, können wir sie schützen.

Kinderbücher und ein Blog zum Lesen, Stauen, Machen

Ich bin Chemikerin, habe als Wissenschaftsjournalistin und PR-Frau gearbeitet und spannende Großveranstaltungen für Kinder organisiert. Mit "Miteinander-Bücher: Warum ist das so? – Natur erklärt für Klein und Groß" habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Denn inzwischen arbeite ich als freie Kinderbuchautorin, Illustratorin und Bloggerin.

Meine Heimat liegt in Sachsen, Bayern, Deutschland und Frankreich. Doch egal, wo ich mich aufhalte, häufig trifft man mich, mit dem Fotoapparat in der Hand, in gebückter Haltung, um Schrecken, Bienen, Motten oder Raupen zu fotografieren. Denn ich bin nicht nur Naturwissenschaftlerin, sondern auch begeisterte Naturbeobachterin. 

Meine Begeisterung für die Natur und ihre Wissenschaften teile ich mit fast allen Kindern. Denn auch die beobachten gerne. Kleine Krabbeltiere zum Beispiel oder sie probieren aus wie Luftblasen in Wasser blubbern. Und sie fragen sich solche Sachen wie "Warum bekommen Enten eigentlich niemals kalte Füße?". 

Diese kindliche Neugier für die Natur und ihre Phänomene möchte ich unterstützen und helfen zu bewahren. Deshalb teile ich auf meinem Blog meine Beobachtungen und schreibe spannende Naturabenteuer, die nicht nur Kinder staunen lassen. 

Natur erklärt für Klein und Groß – Der Blog  

Wusstest du, dass Buntspechte sich ihre eigene Werkstatt einrichten und Wespen die ältesten Papierhersteller der Welt sind? Und warum brauchen Libellen einen Klettverschluss? Diese und viele weitere Fragen beantworte ich auf meinem Blog. Dazu teile ich meine Naturbeobachtungen und zeige meinen kleinen und großen Lesern die Welt hinter den Dingen. 

Wo es etwas zu entdecken gibt, müssen Kinder natürlich auch Sachen mitmachen und selbst ausprobieren können. Dafür gibt es auf meinem Blog immer wieder kleine Experimente, und Dinge, die die Kinder ganz leicht und mit einfachen Mitteln Zuhause nachmachen können. So können sie ihren eigenen Regenbogen machen und Gummibärchen tauchen lassen, ohne dass sie nass werden. Sie können ausprobieren, wie man Luft wiegen kann oder warum Schiffe schwimmen, obwohl sie doch so groß und schwer sind.

Miteinander-Bücher – Die Bücher

Miteinander-Bücher sind Abenteuer-, Bilder- und Ausmalbücher mit vielen kleinen Extras und Experimenten, bei denen die Kinder mitmachen und die sie selbst ausprobieren können. Miteinander-Bücher zeigen Kindern die Natur wie sie ist: voller kleiner und großer Wunder.

In meinen Miteinander-Büchern tauchen die Kinder ab ins Reich der Tiere und Pflanzen. Sie sind mit Lina, Teddy, Erwin Büchermännchen und Lauri Laubfrosch unterwegs. Auf ihrer Reise treffen sie Albi Albatros, Wolfram Wollbiene, Honilda Honigbiene, Reginald Regenwurm, Mads Maulwurf, Frau Tulipa, die Asselbande und viele andere. Sie alle zeigen den Kinder wie sie leben, was sie brauchen und was sie mögen.

So lernen meine kleinen Leser Tiere und Pflanzen kennen und erfahren auf kindgerechte Weise etwas über deren Lebensweise und darüber, welche faszinierenden Tricks die Natur bereit hält, um den vielen Lebewesen dort draußen das Überleben zu sichern und sie erfahren, was wir tun können, um sie zu schützen.

Mit ihren spannenden Geschichten, den Extras, Experimenten, Ausmal- und Bastelvorlagen sind Miteinander-Bücher eine Einladung an die Kinder und ihre Vor- und Mitleser zum gemeinsamen Ergründen, Erkunden, Erfahren. Miteinander-Bücher sind Bücher zum Lesen, Staunen, Machen.