Newsletter – Mai 2021

Ein Tiny House zu planen ist nicht mal eben an einem Wochenende möglich. Es gibt so viele Schritte und Umstände, die man beachten muss. Deswegen sind die Blogbeiträge auf minitinyhouse.de auch so vielseitig.

Ausmisten Teil 1 – Ein Jahr vor dem Bau (07.04.2021)

Ich habe den März genutzt, um meine Wohnung auszumisten. Das hilft dabei, zu erkennen, was man wirklich braucht und hat und wie viel Platz diese Dinge wegnehmen. Außerdem lassen sich die aussortierten Sachen verkaufen. Neuerdings ist ebay mein Freund und hat dafür gesorgt, dass ich etliche unnötige Dinge losgeworden bin.

Zum Blogbeitrag

Was mein Tiny House NICHT haben darf (14.04.2021)

Es gibt einige Dinge, die in einem normalen Haus Standard sind. Manche davon finden Einzug ins Tiny House, andere nicht. Ich habe ein paar Wünsche für mein Häuschen und dazu gehört auch, dass ich weder ein Schlafloft in, noch Räder an meinem Tiny House haben möchte.

Zum Blogbeitrag

Die Besonderheiten eines Badezimmers in einem Tiny House (21.04.2021)

In einem Tiny House ist alles kleiner als gewöhnlich. Das gilt auch für das Badezimmer. Und doch ist es möglich, dort zum Beispiel eine Badewanne unterzubringen. Dennoch gibt es einige Besonderheiten, die man beim Bau eines winzigen Badezimmers beachten muss.

Zum Blogbeitrag

Tricks für den Stauraum im Tiny House (28.04.2021)

Keine Frage, der Stauraum ist in einem Tiny House stark begrenzt. Doch wer sich ein bisschen anstrengt und die grauen Zellen fordert, wird schnell erkennen, dass es dort viel mehr Stauraum gibt, als man vermuten würde. Und glücklicherweise gibt es unzählige kluge Lösungen, die man bloß noch übernehmen muss.

Zum Blogbeitrag

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.