E-Book-Abo

von mikrotext
39
Unterstützer
125 €
von 500 € pro Monat
Unterstützen

Das einzige E-Book-Abo für neue Literaturen

Nächstes Ziel

25%
125 € erreicht
500 € pro Monat
Unabhängiges Verlegen fördern, etwa Fixkosten, Honorare. Und es braucht dafür nicht viel: 200 LeserInnen mit 2,50 EUR pro Monat oder 100 mit 5 EUR pro Monat oder 50 mit 10 EUR pro Monat
Projekt
Updates

Das erste und einzige E-Book-Abo

Praktisch, zeitgemäß, mobil

Seit 2013 gibt es den unabhängigen Verlag mikrotext für aktuelle digitale Lektüren wie Essays, Kurzgeschichten, Netzliteratur, neue Reportagen, Anthologien. Darunter finden sich auch Titel von so prominenten Namen wie Stefanie Sargnagel, Käthe Kruse, Franzobel, John Lennon & Yoko Ono oder Alexander Kluge. Weil Unabhängigkeit aber auch bedeutet, sich Wege abseits der Mega-Shops zu suchen, bietet mikrotext ein Abo der digitalen Neuerscheinungen an: nichts verpassen, Indie-Verlegen unterstützen, neue Formate und Schreibende entdecken. Auch 2018 wird großartig, versprochen.

Und es ist ganz einfach. Für nur 2,50 EUR pro Monat werden alle sechs bis acht digitalen Titel, die bei mikrotext pro Jahr erscheinen, als Downloadlink für PDF, ePub, mobi an die E-Mailadresse geschickt. Andere Abomodelle siehe unten.

Ich habe keinen E-Reader, Smartphone, Tablet: Kein Problem, wir verschicken nicht nur Links zum einfachen Download für ePub und mobi, sondern exklusiv für die Abonnenten auch den Downloadlink für ein PDF, ein Format, das eigentlich jeder kennt und lesen kann. Natürlich ohne DRM.

Paket wählen

Mitlesen Mitblättern Verlegerinbrief
2,50 €
pro Monat
5 €
pro Monat
10 €
pro Monat
Alle E-Books, die bei mikrotext erscheinen, werden automatisch an die E-Mailadresse geschickt, die man uns dann bitte mitteilen muss. Als ePub, mobi und, nur hier im Abo, als PDF.
Alle E-Books, die bei mikrotext erscheinen, kommen als Downloadlink an eine angegebene E-Mailadresse. Und ein Buch (gedrucktes E-Book) pro Jahr der Wahl aus dem mikrotext-Buchprogramm kommt per Post. Bitte dann nach Abschluss des Abos die eigene Postadresse an info (at) mikrotext (punkt) de schicken.
10 EUR pro Monat spenden für die Verlagsarbeit. Und dafür kommt ein persönlicher Jahresbrief der Verlegerin. Geschrieben mit einer schwarzen Tinten.
Mit Credit
50 €
pro Monat
Alle E-Books, als Downloadlink an die angegebene E-Mailadresse, als ePub, mobi, PDF. Namensnennung auf der mikrotext-Webseite als UnterstützerIn. Und so lange der Vorrat reicht, gibts auch auf Nachfrage unseren bisher einzigen Merchandise-Artikel dazu: den Jutebeutel.
Mitlesen
2,50 €
pro Monat
Alle E-Books, die bei mikrotext erscheinen, werden automatisch an die E-Mailadresse geschickt, die man uns dann bitte mitteilen muss. Als ePub, mobi und, nur hier im Abo, als PDF.
Mitblättern
5 €
pro Monat
Alle E-Books, die bei mikrotext erscheinen, kommen als Downloadlink an eine angegebene E-Mailadresse. Und ein Buch (gedrucktes E-Book) pro Jahr der Wahl aus dem mikrotext-Buchprogramm kommt per Post. Bitte dann nach Abschluss des Abos die eigene Postadresse an info (at) mikrotext (punkt) de schicken.
Verlegerinbrief
10 €
pro Monat
10 EUR pro Monat spenden für die Verlagsarbeit. Und dafür kommt ein persönlicher Jahresbrief der Verlegerin. Geschrieben mit einer schwarzen Tinten.
Mit Credit
50 €
pro Monat
Alle E-Books, als Downloadlink an die angegebene E-Mailadresse, als ePub, mobi, PDF. Namensnennung auf der mikrotext-Webseite als UnterstützerIn. Und so lange der Vorrat reicht, gibts auch auf Nachfrage unseren bisher einzigen Merchandise-Artikel dazu: den Jutebeutel.
Teile dieses Projekt!