Zum Hauptinhalt springen

Goethe soll ja gesagt haben, Kinder sollten von ihren Eltern zwei Dinge bekommen: Wurzeln und Flügel. Ich fand das immer ein bisschen gemein, da sie ja nicht beides nutzen können. Man stelle sich festgewachsene Vögel vor. Aber ich will mich hier auch nicht mit einem Universalgenie und Nationlaheiligen anlegen.

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.