Zum Hauptinhalt springen

Die Entstehung des Meridian Comics

An alle Comic Freunde!

Weil ich mir vorstellen kann, dass es so manchen von Euch interessiert wie es dazu kam, dass ich dieses Comic gezeichnet habe und auch welches die Umstände waren, will ich mal davon erzählen:

Als wir von unserer dreitägigen Busreise von Bulgarien bis nach Spanien und etwas später auf einem Camping nahe der Stadt Vigo an der Atlantikküste ankamen und wir feststellten, dass das Schiff (die Stahlratte) sich verspätet hatte, da hatten wir vorerst gar nichts zu tun. Das kam bei unserer Gruppe selten vor, weil wir fast immer aktiv sind. Bewegung ist Leben, Stillstand der Tod.

Ich beim verputzen in La Gomera

Es gibt in dieser Welt viel zu tun, wenn man wirklich spirituell ist.

Nun ja, momentan gab es nur pennen, meditieren, am Strand liegen, schwimmen, spazieren gehen für mich zu tun. Es gab Wanderwege durch Eukalyptuswälder. An Lichtungen wuchsen allerlei Blumen und Kräuter. Heilkräuter interessierten mich seit meiner Kindheit, weil ich mehrmals gute Erfahrungen damit gemacht hatte.

Um den Post weiterzulesen schließe bitte eine Mitgliedschaft ab, damit hilfst du dabei unsere Projekte langfristig zu finanzieren. DANKE!

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.