Zum Hauptinhalt springen

Komm mit an andere Ufer...

kitschig & glitschig I Euer Podcast über lesbischen Sex!
von kitschig & glitschig

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützen 2 Mitglieder kitschig & glitschig

Willkommen auf der Steady Seite von kitschig & glitschig – Eurem Podcast über lesbischen Sex.

Ihr fragt Euch sicher: wer sind diese coolen Lesben, die sich so einen smoothen Namen für einen Sexpodcast haben einfallen lassen… Nein, fragt Ihr Euch nicht? Egal, wir erzählen es Euch trotzdem. Wir sind Bine und Bibi, beide geboren und aufgewachsen im wunderschönen Regensburg mitten in der bayerischen Oberpfalz. Vor 12 Jahren ein Paar mit erster eigener Wohnung, vor 10 Jahren getrennt mit ordentlich klischeehaftem Lesbendrama und heute so close, dass kein Blatt Papier dazwischen passt – na gut, dafür eine Theresa. :)

Bine ist Medienmanagerin, Bibi Consultant. Im Podcast sprechen wir offen und unverblümt über ein in der Gesellschaft immer noch sehr tabuisiertes Thema: lesbischer Sex. Uns Lesben wird ja immer nachgesagt, wir hätten nur noch nicht den richtigen gefunden und werden bei nem echten Schwanz ganz bestimmt hetero. Warum genau das absoluter Quatsch ist, wie wenig Lesbenpornos von Mainstreamplattformen mit dem echten Leben zu tun haben und warum es uns mächtig auf die Eierstöcke geht, als lesbische Frauen entweder sexualisiert oder abgewertet zu werden, diskutieren wir in unserem Podcast. Wir sprechen außerdem über weibliche Anatomie und Lust im Allgemeinen und machen auch Exkurse in andere Bereiche der LGBTQ* Community, wozu wir uns immer wieder spannende Gäst*innen einladen. 2020 waren wir mit im SoundUp Programm von Spotify, was uns persönlich absolut bereichert hat.

Die vielen lieben Feedbacknachrichten von Euch via Facebook und Instagram bestätigen uns immer wieder aufs Neue, dass unser Projekt „kitschig & glitschig“ absolut wichtig und richtig ist, wenngleich es auch einige (überwiegend männliche - ob es hierfür einen bestimmten Grund geben könnte? :D) Stimmen gibt, die uns nicht so wohlgesonnen sind. Ein Grund mehr für uns, weiterzumachen und aufzuklären.

Unser Podcast ist für uns ein Herzensprojekt, dass, auch wenn es uns richtig viel Spaß macht, auch sehr viel Zeit und Geld kostet. Angefangen von Vorbereitung und Recherche über das technische Equipment beim Aufnehmen bis hin zum Schnitt, der Nachbearbeitung und dem Hosting der Folgen kommt einiges zusammen. Auch die Kommunikation auf Facebook und Instagram ist zeit- und teils auch kostenintensiv.

Damit wir unseren Podcast dauerhaft weitermachen und die Qualität sowohl inhaltlich als auch technisch hochhalten und sogar noch verbessern können, brauchen wir Eure Unterstützung. Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Beitrag! Der Support, der uns erreicht, fließt komplett in diese Arbeit.

Wir empfehlen Euch, wenn es für Euch möglich ist, die Nutzung des Lastschriftverfahrens, da PayPal und Kreditkarte einiges mehr an Gebühren kosten. Durch das Lastschriftverfahren kommt von Eurem Support am meisten bei uns an. Steady behält sich natürlich etwas von den Beiträgen, die an uns gehen, ein. Da diese Kosten immer pro Abbuchung fällig werden, wäre es für uns besser, wenn ihr ein Jahresabo abschließt, statt monatliche Abbuchung auszuwählen. Dadurch wird uns nur einmal die Gebühr abgezogen anstatt 12 mal. Außerdem gibt uns ein Jahresabo mehr Planungssicherheit und ist mit weniger Risiken für uns verbunden, da wir auch für jede nicht erfolgreiche Abbuchung 3,50 Euro bezahlen müssen.

Unser Podcast erscheint alle 14 Tage samstags auf Spotify, Anchor, iTunes, Deezer, Google Podcast, Breaker, Overcast, Pocket Casts und RadioPublic.

Folgt uns gerne auf Facebook & Instagram!

Alles Liebe,

Bine & Bibi

Neueste Posts