Was uns auspowert

Für eine gewisse Zeit können wir kontinuierlich Höchstleistung bringen, ebenso über Strecken Entbehrung hinnehmen. Wir sind sowohl physisch, als auch psychisch in der Lage, an unsere Grenzen - und darüber hinaus - zu gehen. Und ja, häufig entseht in diesen Phasen Wachstum.

Die entscheidende Komponente, um derlei Phasen tatsächlich für Entwicklung zu nutzen und uns darin nicht aufzureiben, ist eine gute Selbstführung.

Selbstführung meint u.a. eine gute Selbstwahrnehmung, ausreichend Tools zur Selbstregulation und eine gesunde Grenzsetzung.

Wenn wir unsere Bedürfnisse kennen und angemessen artikulieren, in der Lage sind, unseren Körper zur richtigen Zeit in die Entspannung und Regeneration zu führen, und Eigenverantwortung zu übernehmen, gelingt das Wechselspiel von Anspannung und Entspannung. So können wir unsere Leistungsfähigkeit dauerhaft erhalten und geben gesunder Entwicklung und Wachstum einen Platz.

Wenn du das Gefühl hast, in deiner Selbstührung noch Luft nach oben zu haben - kleiner spoiler alert: Im Oktober startet mein Onlineprogramm "Selfleadership - Lead yourself first". Be curious & stay tuned! 🤠

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.