Zum Hauptinhalt springen

Der Mai im Jugendleiter-Blog

Hallo liebe Supporter*innen, 

ich hoffe, ihr seid gut in den Mai gestartet. Der Wonnemonat bietet euch wieder einige Neuigkeiten aus dem Jugendleiter-Blog:

Instagram-Online-Workshop mit Peter

Mein guter Freund Peter Mestel wird euch am 6. Mai um 16:30 Uhr eine Einführung in die Chancen und Möglichkeiten von Instagram in der Jugendarbeit geben. Ihr werdet dabei die Plattform von einer ganz anderen Seite kennenlernen und sicher mit vielen Anregungen in die Sommer-Monate starten können. 

Der Workshop ist ein exklusives Angebot für meine Steady-Supporter*innen - den Link zum Workshop erhaltet ihr am Donnerstag Mittag per Mail.

Alle Infos zu diesen und den weiteren Workshops, die dieses Jahr noch kommen, findet ihr hier im Blog.

Feedback zu den Workshops könnt ihr mir jederzeit per Mail an daniel@jugendleiter-blog.de senden!

Neue Download-Angebote

Exklusiv für euch gibt es zwei neue Downloads im Blog:

Das Ferienlager-Konzept "Mittelalter"

In diesem Ferienlager-Programm geht es um das Thema "Mittelalter". Ihr erfahrt, wie ihr dieses Thema in den Alltag eines siebentägigen Ferienlagers unterbringen könnt, inklusive inspirierende Ideen für Spiel und Spaß. Hierbei baut sich die Ferienfreizeit so auf, dass ihr am ersten Tag die Umgebung erkundet, euch Namensschilder bastelt und einander besser kennenlernt. An Tag zwei bis sechs steigt ihr dann voll in das Thema ein und veranstaltet lustige Programmpunkte, vom Vormittag über den Nachmittag bis hin zum Abend. Natürlich gibt es immer wieder Unterbrechungen für Frühstück, Mittag- und Abendessen und auch hier könnt ihr das Mittelalter-Thema integrieren. Der letzte und siebte Tag dient dann zum Aufräumen, zur Reflexion und Verabschiedung. Das Konzept (12 Seiten vollständig beschriebenes Ferienlager-Programm, ergänzt um hilfreiche Links und Materialien) ist ein exklusiver Download für meine Supporter*innen.

Das Gruppenstunden-Konzept "Garten"

Willkommen zum neuen Gruppenstunden-Programm zum Thema "Garten": Hierbei soll es vor allem um die Aussaat, Anzucht, Pflege und das Ernten in einem eigenen Garten gehen. Inbegriffen sind fünf Gruppenstunden, welche jeweils 60 Minuten füllen, die für Kinder im Alter von 8-12 Jahren geeignet sind. Diese Stunden sollten über das ganze Jahr verteilt werden, um mit einem kleinen Erntedankfest aus den selbst angebauten Produkten abzuschließen. Natürlich muss sich das ganze Jahr über um die Pflanzen und den kleinen Gruppen-Garten gekümmert werden. Das bedeutet regelmäßiges Gießen und eine ausreichende Pflege. Auch mit wenigen Mitteln und wenig Platz könnt ihr euren eigene kleinen Garten anlegen. Wie das funktioniert und wie ihr die Kinder mit einbeziehen könnt, erfahrt ihr hier.

Weitere Downloads

In diesem Monat kommt als neues Gruppenstunden-Programm ein Konzept zur Thematisierung von Verschwörungserzählungen sowie ein Ferienlager-Programm zum Thema "Weltreise" dazu. 

Ich wünsche euch einen schönen Mai und hoffe, viele von euch beim Online-Workshop zu sehen oder bei andere Gelegenheit zu Lesen.

Beste Grüße aus Erfurt

Daniel vom Jugendleiter-Blog

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.