Zum Hauptinhalt springen

Gib dem Podcast "Indie Fresse"!

Kluge Gedanken zu schönen Spielen
von Marcus Richter & Dennis Kogel

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützen 29 Mitglieder Indie Fresse mit 161 € im Monat

Aktuelles Ziel

65% von 249 € im Monat erreicht
Wenn wir dieses Ziel erreichen, twitchen wir für euch. Ihr könnt nach jeder Folge abstimmen, welches der besprochenen Spiele wir euch auf Twitch ausführlicher vorstellen sollen.

Hi! Wir sind Marcus Richter und Dennis Kogel und wir geben uns alle zwei Wochen "Indie Fresse". In diesem Podcast sprechen wir über Indie Games. Über tolle, kleine, seltsame, schöne Projekte aus Deutschland und der ganzen Welt, und, ja, manchmal geht es bei uns auch um Fire Emblem. Wir lieben die Metaebene, Games- und Netzkultur und wollen euch in jeder Folge einen neuen Blick auf Videospiele geben.

Wer sind wir?

Wir sind beide Radiojournalisten und Podcaster und haben uns durch diesen Podcast kennengelernt und angefreundet. Dieser Podcast zieht sich durch unser Leben!

Marcus bespricht alle zwei Wochen beim Deutschlandfunk Kultur neue Spiele, und arbeitet als Moderator, Autor und Podcast-Macher, vor allem zu Netz-, Games- und Tech-Themen.

Dennis ist freier Journalist, Podcast-Macher und Story-Autor für Games, darunter Curious Expedition 1 und 2, sowie Tentacular.

Warum Steady?

Wir podcasten schon seit Jahren zusammen und werden immer wieder gefragt, ob man uns unterstützen kann. Jetzt geht das!

Eure Unterstützung bedeutet uns total viel. Denn sie zeigt: Unsere Arbeit ist euch etwas wert. Ihr sichert also die Zukunft dieses Podcasts.

Mit dem Geld unserer Supporter*innen wollen wir vor allem drei Dinge erreichen:

1. Wir möchten die Menschen honorieren, die uns bis jetzt mit ihrer Arbeit unterstützt haben: Mexer für unser Logo und Design und Sebastian Simmert für unsere Titelmusik.

2. Wir sprechen alle zwei Wochen über kleine Games. Wir würden gerne unabhängiger werden von PR-Firmen und Publishern und kleine Spieleentwickler*innen direkt unterstützen, indem wir ihre Spiele kaufen und besprechen. Eure Unterstützung würde uns das möglich machen.

3. Langfristig würden wir natürlich gerne sehen, ob wir noch viel mehr mit diesem Podcast erreichen könnten. Mehr Formate, häufiger, aufwendiger produziert. Als ersten Schritt gibt es einen 14-tägigen Newsletter mit kleinen Links, Tipps, Empfehlungen und Extra-Gedanken.

Gibt es zusätzliche Inhalte für Unterstützer*innen?

Aktuell nicht, nein. Wir möchten im Moment keinen Extra-Feed oder Bonus-Folgen anbieten. Alle Inhalte sollen für alle frei verfügbar sein und bleiben. Eure Unterstützung macht das langfristig möglich.