Zum Hauptinhalt springen

Warum Geld ausgeben, wenn Social Media kostenlos ist?

Viele Kulturorganisationen investieren viel Zeit, Liebe und Kraft in Social Media. Doch leider lässt der Erfolg immer mehr zu Wünschen übrig. 

Es kommentieren meist immer die gleichen Profile (andere Kulturorganisationen), die Reichweite liegt unter 10 % der Followeranzahl und einen Einfluss außerhalb der Plattform sieht man nur sporadisch. 

Der Chef/die Chefin dankt es einem auch nicht – Social Media ist längt nicht mehr hip. Auf Konferenzen reden alle über KI, Metaversum (… und dass es immer noch kein stabiles WLAN im Haus gibt.)

Ja, früher war alles besser.

Ich möchte euch zurufen: Es liegt nicht an euch!

Im heutigen Deep-Dive zeige ich den Mitgliedern der Weiterbildung, warum ihr mit bezahlter Social Media Werbung eure Ziele erreichen werdet. Sogar die Ziele außerhalb der Plattform.

Cliff-Hänger 🤯 – weiter lesen geht nur als Mitglied.

Mitglied werden (Öffnet in neuem Fenster)

Kategorie social-media

0 Kommentare

Möchtest du den ersten Kommentar schreiben?
Werde Mitglied von Kulturmarketing lernen | Holger Kurtz und starte die Unterhaltung.
Mitglied werden