Zum Hauptinhalt springen

Wie der Glücksklee in die Welt kam

Eine Sage aus Baden bei Wien die auf herzerwärmende Weise den Zauber des vierblättrigen Klees und seine Bedeutung erklärt. Und dieser Zauber gilt natürlich nicht nur in Baden bei Wien, sondern überall, wo ein vierblättriges Kleeblatt zu finden ist. Im Band »Das große österreichische Sagenbuch« wird diese Sage übrigens von Folke Tegetthoff auf seine ganz eigene, anschauliche Weise erzählt.

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.