Zum Hauptinhalt springen

So geht der Handel - und so geht das Leben ;-{)

Das Märchen vom »Hans im Glück« kennen viele. Wie es ganz genau geht wissen aber nur wenige. Die meisten haben das Motiv in etwa im Hinterkopf: Die zieht einer nach 7 Jahren Arbeit zurück in seine Heimat. Er hat ein Stück Gold »so groß wie ein Kopf« verdient. Am Weg handelt er damit. Schlussendlich hat er nichts mehr. Aber er ist glücklich - Zitat: » ... mit leichtem Herzen und frei von aller Last ...«. Das gibt viel Stoff zum drüber Nachdenken. - In Österreich wird dieses Motiv vom »Hans im Glück« etwas anders erzählt. Die alpenländische Fassung ist in der Sammlung 

https://www.maerchenerzaehler.at/buecher/von-drachenfrau-und-zauberbaum/

erschienen bei Tyrolia nachzulesen. Hier gibts nun die orientalische Fassung zu hören:

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.