Zum Hauptinhalt springen

Monday Night Watch #1: Ric Flairs Comeback bei WCW Nitro und die  Horsemen-Reunion (WCW Nitro, 14. September 1998)

Die Pilotfolge des Head-to-Head-Nachfolger Monday Night Watch: Erlebt mit Marcus, Shaggy und Olaf das Comeback von Ric Flair bei WCW Nitro!

Das Head-To-Head-Nachfolge-Format Monday Night Watch geht endlich an den Start. Headlock-Host Olaf Bleich, Michael "Shaggy" Schwarz und Wrestling-Journalist Marcus Holzer reisen nach längerer Pause zurück in den Monday Night War - und nehmen euch mit!

In Monday Night Watch verknüpfen wir Watch Along mit Head-To-Head. Bedeutet: Die drei Podcaster kommentieren eine Weekly für euch, liefern euch aber auch jede Menge Informationen zum Konkurrenzgeschehen. In dieser Episode steht WCW vom 14. September 1998 auf dem Programm: Der Abend des großen Comebacks von Ric Flair und der Reunion der Four Horsemen. Plus: Bret Hart turnt nach WCW Fall Brawl zum Babyface und das Raven's Flock fällt auseinander.

Marcus, Shaggy und Olaf schauen mit euch die Show, diskutieren über die Entwicklungen und werfen auch immer wieder auf einen Blick in Richtung WWF RAW: Was ist dort passiert? Was war die wichtigste Fehde und welche kontroversen Elemente zeigte man dort?

Hinweis: Dies ist die erste Episode eines neuen Formats. Wir würden uns daher sehr über Feedback freuen. Was können wir besser machen? Hat euch die Gewichtung gefallen? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare!

Das war's erst mal!

Schön, dass du dich für Headlock interessierst. Dieser Podcast ist exklusiv für Supporter. Unterstütze Headlock und schalte 600+ Podcasts frei!

Jetzt dabei sein!

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.