Zum Hauptinhalt springen

Gastspiel #14: Dennis Birkendahl (Creative Director von Westside Xtreme Wrestling)

Notfallpläne, Showabsagen und gecanceltes Wrestlemania-Wochenende: Was bedeutet die Corona-Krise für Promotions und die kreativen Prozesse: Das erfahrt ihr im Gastspiel-Talk mit Dennis Birkendahl, dem Creative Director von Deutschland größter Wrestling-Promotion Westside Xtreme Wrestling.

Dennis Birkendahl arbeitet als Creative Director bei Deutschlands größter Wrestling-Promotion Westside Xtreme Wrestling. Noch vor wenigen Wochen war er damit mitverantwortlich für die Durchführung des wXw 16 Carat Gold 2020. Nur wenige Tage nach dem letzten Glockenschlag eskalierte aber die Coronakrise: Reisebann in die USA, Showabsagen, Home Office.

Im Gastspiel-Interview berichtet Dennis Birkendahl aus der Sicht eines Wrestling-Promoters und Kreativen, was diese Situation derzeit mit sich bringt. Wie wichtig war für wXw die Durchführung des wXw 16 Carat Gold 2020? Was bedeutet die Absage des Wrestlemania-Wochenendes und der bereits angekündigten Tour durch Ostdeutschland? Vor welchen Herausforderungen stehen die Verantwortlichen und Wrestler in den kommenden Monaten? Was geschieht mit Storylines und sind Veranstaltungen in einer leeren Halle auch für wXw möglich?

Und natürlich diskutieren die beiden auch über die aktuellen Shows von WWE und All Elite Wrestling: Welche Weekly-Umsetzung gefällt dem Creative Director besser und wieso ist er trotzdem gespannt auf Wrestlemania?

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.