Zum Hauptinhalt springen

Classic-Review: WWE SummerSlam 1997 - Hart & Soul

Der Rückblick auf den WWE SummerSlam 1997: Headlock-Host Olaf Bleich reviewen den Classic Event - mit ganz viel Herz und Seele!

In dieser Classic-Review reisen Headlock-Host Olaf Bleich und Wrestlerin Melanie Gray zurück in die Anfänge der Attitude-Ära: Die Hart Foundation dominiert das WWE-Programm. Bret "Hitman" Hart fordert als Bösewicht den WWE-Champion The Undertaker - mit Shawn Michaels als Guest Referee. Owen Hart und "Stone Cold" Steve Austin nehmen es miteinander auf - mit einem dramatischen und karrierebedrohenden Finish für Steve Austin. Mella und Olaf liefern euch die Zusammenfassung der Show, blicken auf die Gestaltung der Matches und des Drumherums und fällen am Ende das gnadenlose Bananen-Urteil. Wie gut ist der WWE SummerSlam 1997 heute noch?

An dieser Stelle nochmal der Hinweis auf die Abstimmung zur nächsten Classic-Review: WWE Vengeance 2005, WWE King of the Ring 2001 und der WCW Bash at the Beach 1996 stehen zur Auswahl.

Das war's erst mal!

Schön, dass du dich für Headlock interessierst. Dieser Podcast ist exklusiv für Supporter ab der Championstufe. Unterstütze Headlock, um ihn zu hören.

Jetzt dabei sein!

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.