Zum Hauptinhalt springen

Diskussionspapier des Deutschen Städtetags:

Digitale Souveränität von Kommunen stärken

Mit welchen Mitteln werden Städte selbstbestimmter,  handlungsfähiger und digital souveräner? Das Diskussionspapier „Digitale  Souveränität von Kommunen stärken“ des Deutschen Städtetags beantwortet  diese Frage mit einem politischen Leitbild für digitale Unabhängigkeit  auf kommunaler Ebene und leitet daraus politische Forderungen ab.  Entstanden ist das Papier innerhalb der gemeinsamen Initiative „Digitale  Souveränität“ von Deutschem Städtetag und KGSt. „Wir wollen den  politisch-strategischen Blick des Städtetages innerhalb dieser  Initiative mit dem anwendungsorientierten Ansatz der KGSt verbinden“, so  Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy.

https://www.gemeindezeitung.de/homepage/index.php/inhalt/artikel/kommunalverbaende/3848-gz-7-2021-gz-diskussionspapier-des-deutschen-staedtetags-digitale-souveraenitaet-von-kommunen-staerken

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.