Zum Hauptinhalt springen

Trotz Kritik:

Bayern hält an Luca-App fest

Die Luca-App soll in Geschäften, Restaurants oder auf  Veranstaltungen die bisher genutzten Papierlisten zur  Kontaktnachverfolgung ersetzen. Mehrere Bundesländer haben bereits  Lizenzen gekauft und das System an ihre Gesundheitsämter angeschlossen.  Datenschützer und Programmierer bemängeln Sicherheitslücken. So forderte  der Chaos Computer Club ein „umgehendes Moratorium“ beim Einsatz der  Luca-App. Die Vergabepraktiken in den Bundesländern müssten zudem durch  den Bundesrechnungshof überprüft werden. Bayern hält trotz der Kritik an  der Einführung der App fest.

weiter: 

https://www.gemeindezeitung.de/homepage/index.php/inhalt/artikel/kommunale-praxis/3909-gz-9-2021-gz-trotz-kritik-bayern-haelt-an-luca-app-fest

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.